Srilanka

Die Insel Sri Lanka, die südöstlich vor der Küste Indiens liegt, trägt seit 1972 ihren Namen, der übersetzt "Ehrwürdige Schöne" heißt.  Vor dieser Zeit war die Insel unter dem Namen Ceylon bekannt, den ihr die Holländer im 17. Jahrhundert gaben, nachdem sie die Portugiesen als Kolonialmacht vertrieben hatten. Die Holländer erfuhren jedoch schon im späten 18. Jahrhundert dasselbe Schicksal, als sie von den Engländern in ihrer Machtstellung auf Ceylon abgelöst wurden.