Göteborg

Sie ist nach der Hauptstadt Stockholm Schwedens zweitgrößte Stadt und zugleich die fünftgrößte der nordischen Länder. Die Rede ist von Göteborg, das sich nicht nur auf dem schwedischen Festland, sondern darüber hinaus auch auf der Insel Hisingen ausbreitet, der bevölkerungsreichsten Insel des Landes. Die hübsche Universitätsstadt erstreckt sich an Schwedens Westküste und wird vom Fluss Göta älv durchzogen. Gegründet wurde sie einst vom sicherlich berühmtesten schwedischen König. Gustav II.