Gent

Im April des Jahres 1521 besuchte Albrecht Dürer Gent, die heute nach Brüssel und Antwerpen drittgrößte Stadt Belgiens. Seine Worte beim ersten Blick auf die Stadt sind überliefert mit: "do über sahe ich die groß wunderbarlich statt, darin ich gleich vor groß ansehen ward". Das sich heute dem Besucher präsentierende Gent ist natürlich eine moderne Industrie- und Hafenstadt, doch hat sie von ihrem bezaubernden Charme nichts verloren und wird gerne als eine der schönsten Städte Europas bezeichnet.