Oman

Das Sultanat Oman ist das östlichste Land der Arabischen Halbinsel und liegt in einer der trockensten Regionen der Erde. Lange Zeit war das Land aus dem Bewusstsein der westlichen Welt verschwunden, und das, obwohl es bis ins 19. Jahrhundert eine der einflussreichsten Seehandelsnationen gewesen war. Mit dem Beginn des Erdölexports in den 1970er Jahren gewann Oman dann jedoch schnell wieder an Einfluss. Heutzutage gründet das Sultanat seinen Reichtum auf das schwarze Gold - dem Erdöl - , was sich in der Modernisierung des Landes und der hohen Gastarbeiterzahl (rund 27%), widerspiegelt.