Golf von Oman

Der Golf von Oman ist der nordwestliche Teil des Arabischen Meeres - und damit auch Teil des Indischen Ozeans - und reicht von der Straße von Hormus - der Meerenge zum Persischen Golf - bis zum Arabischen Meer.  
Der Golf ist rund 560 km lang bei einer Breite an einer typischen Stelle von z.B. 200 km.

Tiefe
Der Golf von Oman weist in seiner "Tiefenstruktur" ein Gefälle in West-Ost-Richtung auf. Im Westen beträgt die Tiefe des Golfes ca. 50 m und im Osten ca. 200 m.

Anrainerstaaten
Folgende Staaten besitzen eine Küste zum Golf von Oman: