Königslutter

Königslutter ist eine ca. 16.000 Einwohner zählende Kleinstadt am Rand des Mittelgebirgszugs "Elm".
Die Stadt verfügt über zahlreiche schöne Häuser aus dem 15., 16. und 17. Jahrhundert. Aber das absolute Highlight der Stadt ist der Kaiserdom mit den sterblichen Überresten von Kaiser Lothar III., seiner Ehefrau und seinem Schwiegersohn - dem Vater von Heinrich dem Löwen.
Bis ins 19.Jahrhundert hinein war die Stadt berühmt für ihr "Duckstein" Bier, das mit dem sehr harten und mineralhaltigem Wasser der Lutter gebraut wurde.