Weißrussland

Weißrussland oder (offiziell) Belarus ist das flächengrößte vollständig in Europa liegende Binnenland. Seine Landschaft wurde durch eiszeitliche Gletscher geprägt und ist flach bis hügelig, mit zahlreichen Flüssen und etwa 10.000 Seen. In den Ebenen bildeten sich ausgedehnte Sumpf- und Moorgebiete, die ursprünglichen Wälder beheimaten noch seltene Wildtiere wie Wisente, Elche und Biber. Allerdings wurde im Jahr 1986 ein großer Teil des Landes infolge des Reaktorunglücks von Tschernobyl (Ukraine) verseucht, da hier etwa 70% des radioaktiven Fallouts niederging.