Spanien

Spanien galt schon immer als wunderschönes Land. Für die Griechen war es das Land, in dem die goldenen Äpfel der Hesperiden wuchsen, für die Araber war es die Vorstufe des Himmels. Für den Mitteleuropäer ist das Land der Inbegriff für sonnige Küsten. Auch die zu Spanien gehörenden Balearen und die Kanaren sind Paradiese für Sonnenhungrige. Spanien ist nach der Schweiz das höchstgelegene Land Europas. Die Mitte des Landes wird von der Hochfläche Meseta eingenommen, die von Gebirgen umrahmt wird. Der höchste Gipfel auf dem Festland ist die Sierra Nevada mit 3.478 Metern im Süden des Landes.