Bevölkerung und Städte

Bevölkerung

Bevölkerungszahl
Spanien hat etwa 46,2 Millionen Einwohner.

Ethnische Zusammensetzung
Die Bevölkerung Spaniens setzt sich aus ca. 74,5% Spaniern, rund 17% Katalanen, 6,5% Galiciern, 1,5% Basken sowie rund 0,5% Menschen anderer ethnischer Zugehörigkeiten zusammen. 

Religionszugehörigkeit
Etwa 95% Prozent der Spanier sind römisch-katholisch getauft. Daneben gibt es kleinere Gemeinden von Protestanten, Juden und Muslimen. 

Landessprachen
Die offizielle Landessprache ist Spanisch, das auf dem kastilischen Dialekt beruht. Rund 500.000 Menschen im spanischen und französischen Baskenland sprechen Baskisch. Diese Sprache ist überaus alt und ihre Herkunft ist unbekannt. Sie hat keinerlei Verwandtschaft mit anderen europäischen Sprachen. Katalanisch hat seit dem Ende der Franco-Ära im Nordosten des Landes Spanisch immer mehr verdrängt. Galicisch ist mit dem Portugiesischen eng verwandt, zwischen beiden gibt es keine klare Sprachgrenze. Baskisch, Katalanisch und Galicisch sind seit 1978 als Nationalsprachen anerkannt und gelten als Amtssprachen in den jeweiligen Gebieten.

Anmerkung:
Wer sich insbesondere für eine umfassende Darstellung der Balearischen Inseln interessiert, wird diese ebenfalls bei goruma finden, und zwar hier >>>

 

Hauptstadt, weitere Städte

Die Hauptstadt von Spanien ist Madrid mit einer Einwohnerzahl von 3,2 Millionen.
Weitere Städte sind: