Lettland

Lettland zählt zu den drei Staaten des Baltikums und liegt, südlich von Estland und nördlich von Litauen, an der Ostsee gelegen. Während des 13. bis zum 15. Jahrhundert waren viele der Städte Lettlands Mitglieder der Hanse. Die heutige Hauptstadt Riga besitzt noch immer einen der größten und bedeutendsten Ostseehäfen. Schon im 15. Jahrhundert wurde Lettland durch das russische Reich bedroht und bis ins 20. Jahrhundert immer wieder unterworfen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die drei baltischen Staaten von Russland annektiert. Seit 1945 erfolgte eine massive Sowjetisierung Lettlands.