Mainz

Gleich gegenüber der „Konkurrenzstadt“ Wiesbaden liegt am Rhein die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, die auch größte Stadt dieses deutschen Bundeslandes. Mainz hat eine bewegte Geschichte hinter sich, die voller Brüche war. Zunächst war die Stadt Sitz der Erzbischöfe von Mainz, die sogar bis zu Kurfürsten und damit zu Königswählern aufsteigen konnten, dann war sie freie und schließlich bedeutungsarme kurfürstliche Residenzstadt. Um 1450 wurde von Johannes Gutenberg in Mainz der Buchdruck erfunden, eine historische Erfindung von Weltbedeutung!