Ghom

„Wer in Ghom das Sagen hat, bestimmt die Politik im Iran“ – viel zitiert und wahr, regeln doch von Ghom aus die klerikalen Hardliner seit der iranischen Revolution die Geschickte eines Landes, über das so viel falsche Meinungen in der Welt existieren und das seine Besucher mit warmem Lächeln und sympathischer Neugier empfängt. Wohl nirgendwo in diesem faszinierenden Iran geht es ähnlich konservativ zu wie in der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Islamische Sitten und Werte werden sehr hoch gehalten und ergießen sich in Kleidung, Meinung und Verhalten in das alltägliche Leben der Stadt.