Brasilia

Der frühe brasilianische Präsident Juscelino Kubitschek de Oliveira (1902 - 1976) hatte einmal über Brasilia, die heutige Hauptstadt des größten Landes Südamerikas gesagt, sie sei ein "Neubeginn in der Geschichte Brasiliens.“ Und in der Tat ist diese futuristisch anmutende, ultramoderne Stadt inmitten der "cerrado“, der südamerikanischen Savanne, für das Land ein absolutes Symbol des Fortschritts. Als Beispiel hierfür sei das Kongresszenrum in Brasilia genannt.