Feiertage und Landessitten der Ukraine

Feiertage

Es gibt eine Reihe von Feiertagen, die kein festes Datum haben, sondern sich nach dem Zeitpunkt des Osterfestes richten. 

Osterfest
Das Osterfest fällt auf den ersten Sonntag, der auf den ersten Vollmond nach Frühlingsanfang (21. März) folgt.

Fastenzeit,
Die Fastenzeit, die 46 Tage andauert, beginnt am Aschermittwoch und endet am Karsamstag.

Pfingsten
Pfingsten ist 50 Tage nach Ostern.

Fronleichnamfest
Das Fronleichnamfest wird am zweiten Donnerstag nach Pfingsten gefeiert. Allerheiligen wird bei den orthodoxen Christen am ersten Sonntag nach Pfingsten begangen, bei den katholischen Christen liegt der Termin jedoch fest auf dem 1. November.

Reformationstag, Halloweenfest
Am 31. Oktober wird bei den Protestanten der Reformationstag begangen. An diesem Tag findet auch das Halloweenfest statt.

Gesetzliche Feiertage in der Ukraine

Datum Feiertag
1. Januar Neujahr
7. Januar Orthodoxes Weihnachtsfest
8. März Internationaler Frauentag
Im April Ostern
1./2. Mai Tage der Arbeit
9. Mai Tag des Sieges (2. Weltkrieg)
28. Juni Tag der Verfassung
24. August Unabhängigkeitstag
24. Dezember Heiligabend
25./26. Dezember Weihnachten

Kulturveranstaltungen

Januar
Im Januar werden landesweit russisch-orthodoxe Weihnachten gefeiert.

April
Anlässlich der April-Feiern finden in Odessa Veranstaltungen mit Straßentänzen und Trachtenumzügen statt.

Mai
Ende Mai wird der Kiew-Tag gefeiert.

Mai/Juli
Von Mai bis Juli finden in Kiew Sommermusikabende statt.

Juli
Am 24. Juli finden landesweit Feiern anlässlich des Unabhängigkeitstages statt.

August
Im August wird in der Zentralukraine der Sarochin-Markt veranstaltet.

Oktober
Im Oktober findet in Kiew das Internationale Filmfestival statt.

Dezember
Am 6. Dezember feiert man auch in der Ukraine den Nikolaustag.

Sport

Aus der Ukraine kamen schon immer erfolgreiche Fußballer. Von dem 22-köpfigen Kader der UdSSR bei der WM 1986 kamen 14 Fußballer aus der Ukraine, davon spielten zwölf bei Dynamo Kiew. Die "Sbirna" oder Allstars, wie die Nationalmannschaft liebevoll genannt wird, war die erste europäische Mannschaft, die sich als WM-Teilnehmer für Deutschland qualifiziert hat. Ihr Star ist der Weltklassestürmer Andrej Schewtschenko. Der Stürmer vom AC Mailand wurde 2004 Europas Fußballer des Jahres. Des Weiteren sind Andrej Vorobey von Schachtar Donezk und Andrej Voronin von Bayer Leverkusen die Angreifer des ukrainischen Sturms. Sie bilden eines der gefährlichsten Angriffstrios in Europa. In der Gruppe H können die Sbirna das Achtelfinale erreichen. Demzufolge ist der Mannschaft alles zuzutrauen.

Landessitten, Fotografieren

In allen größeren ukrainischen Städten gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Restaurants, sowohl preiswert als auch luxuriös. Neben der klassischen ukrainischen Küche gibt es auch "Exotisches" wie etwa asiatische und italienische Küche.
Die Ukrainer sind bekannt für ihre Gastfreundschaft. Oft kommt es vor, dass man schon nach kurzer Bekanntschaft zu einer ukrainischen Familie nach Hause eingeladen wird.
Elegante Kleidung ist nur für Theater- und Opernbesuche notwendig. Trinkgeld ist natürlich immer gern gesehen, ist aber eigentlich bereits in der Rechnung enthalten.
Vorsichtig sein sollte man beim Fotografieren sein: Bei militärischen Anlagen, Seehäfen, Industriezonen und Eisenbahn- oder Verkehrsanlagen ist das Knipsen verboten.

Klima

Das Klima in der Ukraine ist kontinental; mediterranes Klima herrscht nur im Süden. Der Niederschlag ist ungleichmäßig verteilt: Im Westen und Norden regnet es mehr als im Osten und Südosten. Im Winter variieren die Temperaturen ebenfalls. Am Schwarzen Meer ist es kühl, im Inland aber deutlich kälter. Die Sommer sind in weiten Teilen des Landes warm, im Süden eher heiß.

Reisezeiten

Die Vorstellung, was unter einem besonders günstigen Reiseklima zu verstehen ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So sehen reine Kulturreisende das Klima sicherlich anders als Menschen, die einen Badeurlaub planen. Auch Gesundheitszustand und Lebensalter können für das Erleben des Klimas eine Rolle spielen. Gerade in der Ukraine muss außerdem eher die Geografie als die Jahreszeit Berücksichtigung finden.

Für Sonnenhungrige
Für Sommerurlauber und Menschen, die gern viel Sonne genießen und denen auch höhere Temperaturen keine Beschwerden verursachen, bietet sich vor allem die Halbinsel Krim an. Hier herrscht subtropisches Klima, bedingt durch die Gebirgskette, die die Nordwinde aus der Region fernhält. Hier wachsen demnach exotische Pflanzen ebenso gut wie Wein. Es gibt zudem viele ausgezeichnete Bademöglichkeiten und von Mai bis September wird hier jeder Sommerurlauber auf seine Kosten kommen.

 

Für Menschen, die gemäßigtes Klima bevorzugen
Menschen, die gemäßigtes Klima und geringere Temperaturen bevorzugen, sollten für einen Aufenthalt in der Ukraine den Frühling oder den Herbst wählen. In der Bergregion der Karpaten kann man hervorragend Bergsteigen und Bergwandern; es gibt dort auch viele Kurorte und Wandergebiete, vor allem der Nationalpark Karpaten hat vieles zu bieten.

Für Wintersportler
In den Gebirgen des Landes ist in jedem Winter mit reichlich Schnee zu rechnen - beste Bedingungen also für passionierte Skifahrer und Rodler. Starke Schneefälle können die An- und Abreise allerdings erschweren. Die Karpaten bieten jedoch gute Wintersportmöglichkeiten. Die Wintersportorte Slawsko und Skole sind besonders beliebt.

Klimatabelle

In der folgenden Tabelle sind Klimadaten der Ukraine dargestellt. Dabei ist zu beachten, dass die Klimaverhältnisse in verschiedenen Regionen des Landes voneinander und damit auch von den dargestellten Werten abweichen können. Außerdem haben die monatlichen Durchschnittswerte der Temperatur nur wenig Aussagekraft hinsichtlich der Minimal- oder Maximaltemperaturen. So ist es möglich, dass bei mittleren Temperaturen um 20° C Höchstwerte von 30° C oder mehr auftreten. Die Tabelle liefert daher nur einen allgemeinen Überblick über die klimatischen Bedingungen in.

Monat mittlere Anzahl an Regentagen mittlere Höchsttemperaturen in (°C) mittlere Minimaltemperaturen in (°C) Feuchtigkeit in %
Januar 17-19 -05 bis -03 -11 bis -09 83-85
Februar 17-19 -02 bis -01 -09 bis -07 80-82
März 15-17 02-04 -05 bis -03 77-79
April 10-12 13-15 04 - 06 66-68
Mai 12-14 20-22 09-11 59-61
Juni 08-09 23-25 13-15 60-62
Juli 09-10 24-25 14-16 62-64
August 08-09 23-25 13-15 66-68
September 07-09 19-21 09-11 66-68
Oktober 09-11 12-14 05-07 75-77
November 14-16 05-07 -01 bis 01 86-88
Dezember 18-20 -02 bis 0 -07 bis -05 86-88