Macau

Macau, die ehemalige portugiesische Kolonie aus dem 16 Jh., liegt am westlichen Ufer des Pearlriver-Deltas in der Nähe von Hongkong und ist seit dem 20. 12. 1999 eine Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China. Macau war die erste europäische Siedlung in Südostasien. Am 15. Juli 2005 wurde das portugiesisch geprägte historische Stadtzentrum in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes eingetragen. Sie stellt das größte erhaltene europäische Bauensemble auf chinesischem Boden dar. Über 400 Jahre hinweg fand hier ein friedlicher Austausch von westlicher und östlicher Kultur statt.