Eisleben

Eisleben, die kleine und ruhige Stadt in Sachsen-Anhalt - 30 Kilometer westlich von Halle (Saale) gelegen-, erlangte vor allem als Geburts- und Sterbestadt des großen deutschen Reformators Martin Luther eine herausragende Bedeutung. Wie keine andere Stadt ist Eisleben mit dem großen namen des Reformators verbunden, obwohl dieser den größten Teil seines Lebens in Wittenberg zubrachte. Luther ist in Eisleben am 10.