Dhaka

Dhaka, berühmt für sein Kunsthandwerk und im Herzen der größten Jute-Anbauregion der Welt gelegen, ist die Hauptstadt Bangladeshs und war bereits im Jahre 1608 zur Provinzhauptstadt des Moghul-Reiches erklärt worden. Zahlreiche Moscheen weisen noch darauf hin und machen Dhaka zur "Stadt der Moscheen". Die Stadt wird ebenso von den unzähligen Bazaren geprägt, die ihr ein eigenes Flair geben. Dhaka ist das industrielle, wirtschaftliche und administrative Herz von Bangladesh und Handelszentrum für Zucker, Tee, Jute und Ölsaaten.