Bevölkerung und Städte

Bevölkerung

Anzahl
Griechenland hat ca. 11,3 Millionen Einwohner.

Ethnische Zusammensetzung
Die Bevölkerung Griechenlands besteht  zu 97,5% aus Griechen, 0,5% sind Türken, 0,4% Mazedonier und weitere kleine Minderheiten

Religion
Etwa 97,5% der griechischen Staatsbürger sind griechisch-orthodox. Die griechisch-orthodoxe Kirche ist Staatsreligion.
Darüber hinaus gibt es im Land etwa 1,3% Moslems sowie 0,4% katholische und 0,1% protestantische Christen, ferner auch Juden.

Landessprache
Die Landessprache ist Neugriechische (Demotiki). Die altgriechische Sprache ist seit etwa 3.500 Jahren überliefert und gilt als die älteste Sprache Europas.
Die wichtigsten Minderheitssprachen sind Türkisch, Albanisch, Aromunisch (Vlachen), Bulgarisch (Pomaken), Ägäis-Mazedonisch (Nordwestgriechenland).

Hauptstadt, weitere Städte

Athen
Die Hauptstadt von Griechenland ist Athen mit einer Einwohnerzahl von ca. 670.000 [Dimos Athinaion, also die eigentliche Stadt] und ca. 4.500.000 im Großraum Athen/Piräus.
Eine umfangreiche Beschreibung der Stadt finden Sie bei Goruma hier >>>

Piräus
Piräus (auch Peiraieus) ist der drittgrößte Hafen des Mittelmeeres und wichtigster Fährhafen Griechenlands. Die Stadt gehört zum Großraum Athen, hat selber aber rund 185.000 Einwohner. 
Der Hafen markiert das Ende der bedeutenden Verkehrsverbindung zwischen Thessaloniki und Patras, welche das südliche Griechenland durchquert. Einst war Piräus ein eigenständiges Viertel, wurde indes im Laufe der Zeit von Athen einverleibt. Der Hafen ist eine wichtige Abfahrtsstelle für Fähren zu den Griechischen Inseln (z.B. Kykladen, Kreta, Saronische Inseln) und zu anderen Orten des östlichen Mittelmeers (inklusive Italien, Ägypten, Türkei, Israel und Zypern).
Von Piräus aus können auch bequem Tagesfahrten zum Isthmus von Korinth, zum Theater des Epidaurus und zu anderen antiken Sehenswürdigkeiten von Olympia, nach Delphi und Mykene unternommen werden. 
Weitere größere Städte sind:

  • Thessaloníki mit rund 326.000 Einwohnern
  • Pátrai mit rund 153.000 Einwohnern
  • Peristérion mit rund 138.000 Einwohnern
  • Irákleio (Herakleion) mit rund 133.000 Einwohnern.