Allgemeine Informationen
Guangxi ist eine der fünf  Autonomen Gebiete der Volksrepublik China. Das Autonome Gebiet Guangxi umfasst eine Fläche von 236.700  km² - bei rund 50  Millionen Einwohnern. Die Hauptstadt mit rund 6,5 Millionen Einwohnern ist Nanning.
 

Autonome Gebiete und Sonderverwaltungszonen Chinas
Neben den 22 bzw. 23 Provinzen und den beiden Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macao gibt es in China noch die folgenden fünf Autonome Gebiete:

  • Guangxi
  • Innere Mongolei
  • Ningxia
  • Xinjiang
  • Tibet

Regierungsunmittelbare Städte
Eine weitere Besonderheit bilden die folgenden Städte, die direkt der Zentralgewalt unterstellt sind - und nicht einer Provinzregierung:

  • Chongqing
  • Peking
  • Shanghai
  • Tianjin

*Hinweis
Aufgrund der historischen Entwicklung beansprucht die Volksrepublik China Taiwan als 23. Provinz, obwohl der Inselstaat Taiwan bereits längere Zeit ein eigener souveräner Staat ist.

UNESCO-Welterbestätten
In dem Autonomen Gebiet Guangxi befinden sich folgende UNESCO-Welterbestätten:
 

Hinweis
Eine ausführliche Darstellung dieser und aller weiteren UNESCO-Welterbestätten von China finden Sie bei Goruma hier >>>

Größere und besondere Städte

Besondere Gebäude und Bauwerke

Gedenkstätten und Denkmäler

Museen und Ausstellungen

Flüsse, Berge und Gebirge

Größere Seen und Stauseen

Nationalparks
In dem Autonomen Gebiet Guangxi liegen folgende Nationalparks:
 
Guilin Lijiang
Der Nationalpark verfügt über eine Fläche von

Huashan

Der Nationalpark verfügt über eine Fläche von

Xishan
Der Nationalpark verfügt über eine Fläche von

Hinweis
Eine Auflistung aller Nationalparks von China finden Sie bei Goruma hier >>>

Weitere Naturschönheiten