Marsch

Unter einer Marsch(landschaft) versteht man das Schwemmland an der deutschen Nordseeküste - ganz besonders in Schleswig Holstein -  und vergleichbare Landschaften weltweit.
Marschen sind auf Grund ihrer Entstehung aus dem Meer flache Gebiete, die nur wenige Meter über dem Meeresspiegel liegen, oft sogar darunter.

Marchen müssen daher durch Deiche gegen Überflutungen geschützt werden. Auf den unbedeichten Halligen liegen die Wohnanlagen bzw. die Gehöfte auf erhöhten Warften und  können sie auch stärkeren Sturmfluten standhalten.
Um das Marschland nicht versumpfen zu lassen und es einer sinnvollen landwirtschaftlichen Nutzung zuführen zu können, sind Entwässerungssysteme erforderlich, und zwar in Form von Gräben, Sielen und entsprechenden Pumpanlagen.
Die Marschen bzw. Marschlandschaften sind mit einem Alter von etwa 10.000 Jahren die jüngste Landschaftsart an der deutschen Nordseeküste. Sie entstanden nach den Eiszeiten aus Meeresablagerungen.
Marschlandschaften sind immer noch weitgehend bäuerlich geprägte Kulturlandschaften, die durch Wiesen, Weiden und Ackerflächen geprägt sind. Für den Betrachter prägen großräumige Grünflächen das Bild einer typischen Marschlandschaft. Nur vereinzelt stehende Baumreihen und Gehölzgruppen unterbrechen das Bild einer ansonsten relativ einförmigen Wiesen- bzw. Grünflächenlandschaft.
Kennzeichnend für Marschlandschaften sind die schweren, fruchtbaren Böden und das Fehlen von Süßwasser im Untergrund. Die Entwässerung der ebenen landwirtschaftlichen Flächen und die Versorgung der dort lebenden Menschen mit Süßwasser bringen immer noch gewisse Probleme mit sich.

Marschlandschaften in Deutschland

Einige typische Marschlandschaften in Deutschland sind:

  • im Naturraum "Schleswig-Holsteinische Marschen" sind es die Festlandmarsch, das Wattenmeer sowie die meisten Inseln und Halligen in der Nordsee.
  • Wilstermarsch in Schleswig-Holstein in der Nähe von Itzehoe, mit rund 3,50 m unter dem Meeresspiegel ist sie die tiefstgelegene Marschlandschaft in Deutschland.
  • das alte Land bei Hamburg ist eine sehr fruchtbare Landschaft mit einem hochwertigen und ergiebigen Obst- und Gemüseanbau.
  • Vierlande in Hamburg
  • Marschlande in Hamburg
  • Altes Land in Niedersachsen
  • Butjadingen in Niedersachsen
  • Jader Marsch in Ostfriesland