Tiergarten Nürnberg

Beschreibung des Tiergartens
Der Tiergarten Nürnberg beheimatet auf einer Fläche von 67 ha = 670.000 m² ca. 4.045 Tiere aus 250 Arten und Unterarten. Der Tiergarten Nürnberg ist ein Landschaftszoo mit ausgedehnten Wiesenlandschaften, welche zu weitläufigen Gehegen modernisiert wurden. Aufgrund seiner Fläche gehört er zu den größten Zoos in Deutschland und Europa.
Der Tiergarten Nürnberg wurde am 11. Mai 1912 eröffnet, jedoch schon im Jahr 1939 wegen des Ausbaus des Reichsparteitagsgeländes wieder geschlossen. Und erst nach dem Krieg Ende der 50er Jahre war der Wiederaufbau des Zoos abgeschlossen.
Als Attraktionen des Tiergartens gelten das Affenhaus (Flachlandgorillas, Weißhandgibbons, u.w.), das Elefantenhaus (leider keine Elefanten, dafür Panzernashörner), das Raubtierhaus (Tiger, asiatische Löwen / in den Außenanlagen leben Schneeleoparden, syrische Braunbären, Wölfe, u.w.), der Aquapark (Fischotter, Seelöwen, Seehunde, Eisbären, Delfine im Delfinarium) und die Vogelvolieren (Riesenadler, Geier, Flamingos, u.w.).
Besonders bermerkenswert sind die großen Huftieranlangen mit Giraffen, Hirschen, Alpensteinböcke, Kropfgazellen, Zebras und weiteren Tieren.

Abbildungen
Die Abbildungen wurden uns freundlicherweise vom Tiergarten Nürnberg zur Verfügung gestellt. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!

Tiergarten Nürnberg
Am Tiergarten 30
90480 Nürnberg
Tel.: 0911 / 5454-6
E-Mail: tiergarten@stadt.nuernberg.de
www.tiergarten.nuernberg.de


Erreichbarkeit mit dem PKW
Autobahn A3
Am einfachsten gestaltet sich die Anfahrt über die A3. Ausfahrt 87-Nürnberg-Mögeldorf in Richtung Röthenbach a.d. Peg./Schwaig auf die Laufamholzstraße, dann links in die Schmausenbuckstraße abbiegen und dieser für ca. 1 km folgen.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Straßenbahn: Linie 5 vom Hauptbahnhof bis Haltestelle Tiergarten (bis Ende 2009 verkehrt der Ersatzbus Linie 5).
Bus: Linie 65 bis Haltestelle Tiergarten.

Öffnungszeiten
01.03 - 29.03: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Schließung der Tierhäuser: 17:15 Uhr
ab 28.03: 08:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Schließung der Tierhäuser: 17:45 Uhr

Besonderheit
Ein Besuch des Delphinariums ist nur in Verbindung mit einem Besuch des Tiergartens möglich.