Allwetter-Zoo Münster

Beschreibung des Zoos
Der am 2. Mai 1974 eröffnete Allwetterzoo Münster ist der Nachfolgezoo des 1875 gegründeten „Zoologischen Gartens zu Münster“. Der Name des Zoos leitet sich aus seiner Konstruktion ab. Denn Allwettergänge ermöglichen es die Häuser des Zoos auf überdachten Wegen zu erreichen. Es sind rund ein Kilometer überdachte Wege, welche dem Besucher sowohl Schutz vor Regen als auch vor direkter Sonneneinstrahlung bieten.
Im Allwetterzoo Münster sind auf einer Fläche von 300.000 m² rund 3700 Tiere aus 380 Arten und Unterarten beheimatet.
Die Attraktionen des Allwetterzoos Münster sind das Löwenhaus, das Bärenhaus (Nasenbären, Syrische Braunbären, Malaienbären), das Primatenhaus (Schimpansen, Kattas, Flachland-Gorillas u.w.), das Elefantenhaus (Asiatische Elefanten, Breitmaulnashörner, Schabrackenschakale) sowie das Aquarium und Delfinarium (Delfine und Seelöwen).
Weitere interessante Themengebiete des Allwetterzoos sind z.B. das Tropenhaus (Flughunde), das Afrikapanorama (Zebras, Springböcke, Gnus) und die Giraffenanlage.

Allwetterzoo Münster
Westfälischer Zoologischer Garten Münster GmbH
Sentruper Straße 315
48161 Münster
Tel.: 0049 - (0)251 - 8904-0
Email: info@allwetterzoo.de
www.allwetterzoo.de

Erreichbarkeit mit dem PKW
Autobahn A1
- Ausfahrt 78-Kreuz Münster-Süd auf die Bundesstraße 51, von dort weiter auf die B219 / Weseler Straße, nach links auf den Kolde-Ring abbiegen, nach Überquerung des Aasees nach links auf die Sentruper Straße abbiegen und auf dieser Straße einen Kilometer bis zum Zoo zurücklegen.
Der Zoo ist ab der Stadtgrenze ausgeschildert.
Parken
Der Allwetterzoo Münster hält für seine Besucher über 3.000 Parkplätze bereit deren Benutzung 2 € am kosten.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Ab Hauptbahnhof
Der Hauptbahnhof Münster ist mit den bekannten Zügen sowie IC und ICE gut erreichbar.
Von dort mit:
- Buslinie: 14 in Richtung Zoo bis zur Endhaltestelle Zoo

 

Öffnungszeiten, Sonstiges

Öffnungszeiten
01.03.2009 – 31.03.2009: 09:00 - 17:30 Uhr
Letzter Einlass und Kassenschluss: 17:00 Uhr

01.04.2009 – 30.09.2009:
09:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass und Kassenschluss: 18:00 Uhr

01.10.2009 – 31.10.2009:
09:00 - 17:30 Uhr
Letzter Einlass und Kassenschluss: 17:00 Uhr

01.11.2009 – 38.02.2009: 09:00 - 16:30 Uhr
Letzter Einlass und Kassenschluss: 16:00 Uhr

Sonstiges
Hunde können kostenlos mit in den Zoo genommen werden, müssen jedoch an der Leine geführt werden und dürfen nicht in das Pferdemuseum sowie in den Streichzoo. Ebenfalls ist den Hunden der Zugang zu begehbaren Tiergehegen nicht gestattet.
Das Fotografieren für private Zwecke und nicht kommerzielle Webportale ist gestattet.