Sea-Life Oberhausen

Das Sea-Life in Oberhausen wurde im August 2004 mitten in der Stadt eröffnet.

Auf einer Fläche von rund 3.300 m²  werden in rund 50 Aquarien und Becken ca.. 5.000 Tiere - einschließlich der Wirbellosen - aus 100 verschiedenen Arten gezeigt. Mit seinen insgesamt rund 2 Mio. Liter Wasser gehört es mit zu dem großen deutschen See-und Süßwasseraquarium. 

Hinter dem Eingangsbereich findet sich der Besucher in einer alpinen Berglandschaft wieder. Die virtuelle Reise von der Quelle bis zu Meer beginnt am Gletscher mit dem schmelzenden Wasser. Weiter geht es in eine Höhle.
Diese Tropfsteinhöhle trennt den Süßwasserbereich von dem der Meere

In einem 2006 eröffneten "Schwarmring" ziehen viele 100 Makrelen an den Besuchern vorbei ihre Kreise. Und seit 2007 gibt es die "Tropische Lagune der Haie". Hier sind in einem 6 m tiefen tropischen Ozeanbecken mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Mio. Liter  Wasser- das man durch einen 12 m langen Acrylglastunnel begehen kann - u.a. auch Haie zu besichtigen.
Dem Konzept der Sealife-Aquarien entsprechend, wird auch hier der Verlauf eines Flusses von der Quelle bis zur Mündung - hier des Rheins -  nachvollziehbar dargestellt. 

Glasbodenboot

Mit Hilfe eines Glasbodenbootes kann der Besucher das tropische Ozeanbecken auch direkt durch dessen Boden  mit seinen Haifischen, Rochen oder Meeresschildkröten beschauen.
Diese rund zehnminütigen Tour ist für jeweils acht Passagiere täglich ab 11.00 Uhr möglich!

Anschrift, Öffnungszeiten

Sea Life Center Oberhausen
Zum Aquarium 1
46047 Oberhausen
Tel: 0049 - (0)208-444 88 444
E-Mail: oberhausen@sealife.de
www.visitsealife.com/Oberhausen

Öffnungszeiten
Von 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr (am 24.12. geschlossen)
Während der Sommerferien in NRW von 09:00 bis 18:30 Uhr.

Hinweis

Bei einer Online Bestellung der Eintrittskarten kann man bis zu 35% sparen.