Herzogenaurach: Bekannte Personen

Adolf „Adi“ Dassler (1900 - 1978)
Der 1900 in Herzogenaurach geborene deutsche Unternehmer war der Gründer des Sportartikelherstellers „Adidas“.

Horst Dassler (1936 - 1987)
Auch dieser in Herzogenaurach geborene Unternehmer engagierte sich für Adidas. Der Sohn Adolf Dasslers machte aus der Firma seines Vaters einen der größten Sportartikelhersteller der Welt.

Rudolf Dassler (1898 - 1974)
Rudolf Dassler war der ältere Bruder von Adolf Dassler, dem Gründer von Adidas. Rudolf gründete hingegen den heute mit Adidas konkurrierenden, ebenso bedeutenden Sportartikelhersteller Puma.

Lothar Herbert Matthäus (geb. 1961)
Der heutige deutsche Fußballtrainer und frühere sehr erfolgreiche Fußballspieler wurde zwar in Erlangen geboren, startete seine Karriere aber beim FC Herzogenaurach.

Maria-Elisabeth Schaeffler (geb. 1941)
Diese Unternehmerin ist gemeinsam mit ihrem Sohn die Alleingesellschafterin des Weltkonzerns Schaeffler KG. Die in Wien aufgewachsene Maria-Elisabeth heiratete 1963 Georg Schaeffler, der gemeinsam mit seinem Bruder Wilhelm 1946 die heute so berühmte Schaeffler KG gegründet hatte. Nach der Hochzeit zog auch sie nach Herzogenaurach. Aber durch den Versuch, die grüßere Firma "Continental" zu übernehmen, geriet das Unternehmen infolge  der Wirtschaftkrise in Schwierigkeiten.

Veit Ludwig von Seckendorff (1626 - 1692)
Seckendorff war ein Staatsmann und ein Gelehrter – eine seltene Mischung. Er wird gerne als Hauptvertreter des älteren deutschen Kameralismus (= ökonomische Theorie) bezeichnet.