Achttausender

Die 14 Achttausender

Name Höhe Lage Erstbesteigung Erstbesteiger
Mount Everest 8.846 m Nepal/Tibet 29. Mai 1953 Sir Edmund Hillary (NZ) und Sherpa Tensing (Nepal)
K2 (Lambha Paha) 8.611 m  Pakistan/China
K von Karakorumgebirge
31. Juli 1954 Lino Lacedelli und Achille Compagnoni (Italien)
Kangchenjunga
(Kantsch)
8.586 m  Nepal/Indien 25. Mai 1955 George Band und Joe Brown (GB)
Lhotse 8.516 m  Nepal/China 18. Mai 1956 Fritz Luchsinger und Ernst Reiss (Schweiz)
Makalu 8.463 m  Nepal/China 15.  bis17.Mai1955 J.Couzy, L.Terray, J.Franco, G.Magnone, J.Bouvier, S.Coupé, P.Leroux, A.Vialatte und G.Norbu (Frankreich)
Cho Oyu 8.201 m  Nepal 19.Oktober 1954

Herbert Tichy, Sepp Jöchler  (Österreich) und Sirdar Pasang Dawa Lama.
Im Oktober 1982 bestieg einer unserer zeitweiligen Mitarbeiter - Hans Dieter Sauer - im dritten Anlauf allein und ohne Sauerstoff diesen Berg.
Es sei erwähnt, dass er beim Abstieg in der Dunkelheit in eine Gletscherspalte stürzte.
Nach einer durchwachten Nacht fand er einen Weg aus der Spalte und konnte zu seinem Zelt in ca. 6.900 m Höhe unverletzt zurückkehren.

Dhaulagiri 8.167 m  Nepal 13. Mai1960  Kurt Diemberger, Peter Diener, Ernst Forrer, Albin Schelbert (Österreich) und die Sherpas Nawang Dorje und Nyima Dorje (Nepal)
Manaslu  8.163 m  Nepal 9. Mai 1956 Toshio Imanishi, Kiishiro Kato, Minoru Higeta und Sherpa Gyalazen Norbu(Nepal)
Nanga Parbat 8.125 m Pakistan 3. Juli 1953 Hermann Buhl (Österreich)
Annapurna 8.091 m Nepal 3. Juni 1950 Maurice Herzog und Louis Lachenal (Frankreich)
Hidden Peak
(Gasherbrum I)
8.068 m Pakistan/China 4. Juli 1958 Andrew Kauffmann und Pete Schoening (USA)
Broad Peak 8.047 m Pakistan/China 9. Juni 1957 Hermann Buhl, Kurt Diemberger, Markus Schmuck und Fritz Wintersteller (Österreich)
Gasherbrum II 8.035 m Pakistan/China 7. Juli 1956 Sepp Larch, Fritz Moravetz und Hans Willenpart(Österreich)
Shisha Pangma
(Xixabangma)
8.027 m Tibet (China) 2. Mai 1964 Xǔ Jìng, Zhāng Jùnyán, Wáng Fùzhōu, Wū Zōngyuè, Chén Sān, Soinam Dorjê, Chéng Tiānliàng, Migmar Zhaxi, Dorjê und Yún Dēng (China)

Der erste Mensch, der alle 14 Achttausender bestiegen hat, ist der am 17. September 1944 in Brixen (Südtirol/Italien) geborene Reinhold Messner.
Er ist derzeit u.a. im Umwelt- und Naturschutz engagiert und hält zahlreiche Vorträge. Zudem hat er 6 Museen eröffnet, die sich alle mit dem Bergsteigen, den Alpen sowie Umweltproblemen widmen.

Die erste Frau, der dies gelang, ist die Südkoreanerin Oh Eun Sun. Allerdings wird ihre "Leistung" aufgrund des extrem technischen Aufwands bei ihren Besteigungen von Fachleuten  kritisch gesehen.