Reptilien

Kurzbeschreibung: Reptilien

In dieser Rubrik werden eine Reihe von Schildkröten, Krokodilen, Alligatoren sowie Kaimanen ausführlich und größtenteils bebildert beschreiben. Die Darstellung soll der Wissensvermittlung dienen, aber auch helfen, Verständnis für diese oft bedrohten und faszinierenden Tiere zu wecken. Sie leben relativ unverändert seit über 200 Jahren auf der Erde und haben die vor rund 60 Millionen Jahre ausgestorbenen Dinosauer lange, lange überlebt. Da wäre es ein unglaublicher Skandal. wenn sie möglicherweise im Laufe der nächsten 100 Jahre von der Erde verschwinden würden.

Die Europäische Eidechsennatter kommt vor allem in  Portugal, Spanien und den Küstenregionen Frankreichs, in Nordwest-Italien, sowie in Marokko vor. Zudem auf…
Die Europäische Hornotter (Sandotter) ist die giftigste Schlange in Europa, die aber  trotz ihres Namens nicht in Wüsten oder auf sandigem Gebiet lebt
Bebilderte Beschreibung der Europäischen Katzennatter, einschließlich ihres Giftes
Der Rückenpanzer der Europäischen Sumpfschildkröte erreicht je nach Unterart und Geschlecht eine Länge zwischen etwa 10 cm und mehr als 20 cm – bei einem…
Die Felsenklapperschlange (Gebirgsklapperschlange)  kommt mit ihren drei Unterarten in Nordamerika vor.
Der Felsenpython (Python sebae) gehört zur Familie der Riesenschlangen und kommt in zahlreichen Ländern Afrikas vor
Die sehr giftige Gabunviper wird auf Grund ihrer Trägheit und Bissfaulheit von den Einheimischen oft sehr sorglos behandelt.
Der Gangesgavial (Gavialis gangeticus) erreicht eine durchschnittliche Länge von 3,50 bis 4,50 m, in seltenen Fällen über 5 m – bei einem Gewicht von 160 bis…
Die Gebänderte Kobra ist eine echte Kobra" und kommt im südlichen Afrika vor.
Die Gebänderte Wasserkobra (naja annulata) ist eine echte Kobra" und kommt in einer Reihe von afrikanischen Ländern vor.