Reptilien

Kurzbeschreibung: Reptilien

In dieser Rubrik werden eine Reihe von Schildkröten, Krokodilen, Alligatoren sowie Kaimanen ausführlich und größtenteils bebildert beschreiben. Die Darstellung soll der Wissensvermittlung dienen, aber auch helfen, Verständnis für diese oft bedrohten und faszinierenden Tiere zu wecken. Sie leben relativ unverändert seit über 200 Jahren auf der Erde und haben die vor rund 60 Millionen Jahre ausgestorbenen Dinosauer lange, lange überlebt. Da wäre es ein unglaublicher Skandal. wenn sie möglicherweise im Laufe der nächsten 100 Jahre von der Erde verschwinden würden.

Die Wiesenotter bzw. Steppenotter  ist eine der kleinsten und auch ungefährlichsten europäischen Vipern.
Die Würfelnatter kommt in einer großen Anzahl von europäischen, asiatischen und afrikanischen Ländern - und auch in Deutschland  Österreich und der Schweiz vor…
Die Wüsten-Hornviper kommt im Norden von Afrika und auch in Israel,  Jordanien und der Arabischen Halbinsel vor.
Der Wüstenwaran ist mit einer Länge zwischen etwa 70 bis 90 cm und einem Gewicht von einigen Kiligramm ein eher kleiner Vertreten aus der Gattung der Warane (…
Die wechselwarnen Zauneidechsen (Lacerta agilis) kommten mit ihren 10 Unterarten vor allem in Mittel- und Osteuropa sowie in Vorderasien vor. Sie gehört zur…
Die Zebrakobra -  auch als Zebraschlange bezeichnet - ist eine Speikobra aus der Gattung der "echten Kobras"
Die Zwergpuffotter ist eine der 18 Arten aus der Gattung Bitis