Bau- und Kunststile

Kurzbeschreibung: Bau- und Kunststile

Fast jeder, der beispielsweise vor einer gotischen Kirche, einem Barockschloss, einer Moschee oder einer Skulptur des Manierismus steht, fragt sich spätestens dann, was eigentlich unter diesen Begriffen zu verstehen ist, was sie auszeichnet oder von anderen Stilrichtungen unterscheidet. Und viele Menschen interessieren sich zusätzlich dafür, in welche Kulturepoche ein bestimmtes Kunstwerk einzuordnen ist.

Die Renaissance steht nicht nur für eine Richtung der Architektur oder der darstellenden Kunst. Sie ist in erster Linie der Beginn eines Gesellschaftswandels…
Die Epoche des Rokokos fand in Frankreich Anfang des 18.Jahrhunderts ihren Ursprung. Die Blütezeit lag etwa zwischen 1720 bis 1780. Der Name Rokoko lehnt sich…
Die Stilepoche der Romanik umfasst etwa 300 Jahre, und zwar von etwa 950 bis circa 1250, und fand als Architekturstil in ganz Europa Verbreitung. Auf Grund des…
Traditionell wird die Gründung Roms auf das Jahr 753 v. Chr. datiert, wobei dieses Datum allerdings nicht wissenschaftlich fundiert ist. Sicher ist jedoch,…
Mit zu den ältesten und bekanntesten Höhlenmalereien gehören die Malereien im südöstlichen Teil Frankreichs, in der Chauvet-Höhle. Im Rahmen einer privaten…