Städte » Ulan Bator » Ulan Bator: Kurzinfo

UNESCO!

Weltkulturerbestätten Deutschlands

      UNESCO!

Religionen und Orden

Wissenswertes zu Religionen und Orden

      Religionen und Orden

Baustile

Klassizismus, Barock, Rokoko ... in der folgenden Rubrik finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Baustile.

      Baustile

Kochrezepte

So kocht die Welt..

      Kochrezepte

Kurzinfo

Ulan Bator - kälteste Hauptstadt der Welt

Ulan Bator: Panorama © goruma

Ulan Bator ist die deutsche Bezeichnung für die Hauptstadt der Mongolei Ulaanbaatar, deren Name so viel wie Roter Recke bedeutet.

Ungefähr 1/4 der Bevölkerung des riesigen Landes leben in der wohl kältesten Hauptstadt der Welt, deren administratives Gebiet die doppelte Größe des Saarlandes hat. Nach der großen, teilweise recht mystischen Geschichte Ulan Bators steuert die Stadt nun in eine Art industrielles Zeitalter hinein und macht verspätet eine Entwicklung durch, welche die meisten großen Städte der Welt bereits seit langem hinter sich haben.

Die Hauptstadt eines prinzipiell vom Nomadentum geprägten Landes wird von ihren Einwohnern geliebt und verehrt. Sie glauben, dass sich Ulan Bator nicht verschönern muss, um von jedem geliebt zu werden. Vielmehr geht es um die Geschichte, die reiche Kultur und die vielen überwundenen und stärkenden Schwierigkeiten, welche die Stadt durchleben musste.

1639 war sie als Zeltstadt (= Jurtenstadt) gegründet worden und hatte während der ersten 150 Jahre nach Gründung - ganz im nomadischen Sinne - unzählige Male ihren Standort gewechselt. Seit 1778 erst liegt sie dort, wo man sie noch heute vorfindet.

Der Besucher Ulan Bators wird schnell bemerken, dass die Stadt mit nur wenigen "großen" Bauten ihre Aufwartung machen kann und für einen Besuch aus diesem Grund nicht unbedingt reizvoll ist. Zu erwähnen sind eigentlich nur das Naturkundemuseum, der Bagda Khan-Palast oder auch der Sühbaatar-Platz. Hinzu kommen sicherlich einige prächtige Bauten des tibetischen Buddhismus. Doch im Großen und Ganzen besticht die Stadt eher durch breite Straßen und Plattenbaughettos.

Es sind vielmehr die Menschen und das Vergangene, was man im Bewusstsein behalten muss, will man dieser merkwürdig unorganisierten Stadt am Ufer des Tuul-Flusses näher kommen, die beschützt wird vom heiligen Bogd Uul im Süden der Stadt. Die Stadt eignet sich auf jeden Fall für den Einstieg in die Mongolei und für das Organisieren einer breiten Tour durch eines der faszinierendsten Länder der Erde.

Hinweis:
Für Informationen, die das ganze Land betreffen, gehen Sie bitte auf Mongolei.

Name in der Landessprache Ulaanbaatar ("Roter Recke")
Name auf Deutsch Ulan Bator (auch: Ulan-Bator)
Weitere Namen Örgöö bzw. Urga (alter Gründungsname)
Khuree bzw. Hüree (alter Name)
Ikh-Khuree bzw. Ich Hüree (alter Name ab 1706)
Niislel-Khuree bzw. Niislel Hüree (alter Name, bis 1924 im Gebrauch)
Staat Mongolei
Lage Ulan Bator liegt in der Mongolei in einem Tal am Tuul-Fluss in einer Höhe von über 1.350 Metern.
Die Stadt grenzt an den Bogd Uul, der 914 Meter hoch ist.
Region Provinz Ulaanbaatar
Funktion der Stadt Hauptstadt der Volksrepublik Mongolei 
Hauptsitz der "Maynard Foundation
Fläche Ca. 4.700 km² [Verwaltungsgebiet]
Einwohnerzahl Ca. 962.000
Ethnien Mongolen (hauptsächlich Chalcha-Mongolen)
Daneben leben v.a. Turkvölker, Russen und Chinesen in der Stadt.
Sprachen Mongolisch (geschrieben mit kyrillischen Buchstaben)
Russisch und Englisch verbreitet
Deutsch wird manchmal verstanden
Religionen Tibetischer Buddhismus (Lamaismus)
Landeswährung Mongolischer Tögrög
Angrenzende Flüsse Tuul-Fluss
Berge und Erhebungen Bogd Uul (914 m)
Offizielle Homepage www.ulanbator.mn
Fremdenverkehrsamt
Touristenzentrum

Tourism Policy and Coordination Department
United Nation's Street 5/2
210628 Ulan Bator /Mongolei
Tel: 00976 - (0)11 - 31 06 12
Fax: 00976 - (0)11 - 31 84 93
Email: info@mongoliatourism.gov.mn

Mongolian Chamber of Commerce Industry

J. Sambuu Street 11
Ulan Bator 211238 /Mongolei
Tel: 00976 - (0)11 - 32 46 20
Fax: 00976 - (0)11 - 32 71 73, 31 25 01, 32 39 74
Email: chamber@mongolchamber.mn
Email: info@mongolchamber.com
Web: www.mongolchamber.mn

Telefonvorwahl mit Länderkennung 00976 - (0)11 - Teilnehmernummer
Zeitunterschied zur MEZ + 7 h
Netzspannung, Frequenz 230 V und 50 Hertz 
(Ein Adapter ist erforderlich)

 




Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 

Hotels suchen

Anreisedatum

Abreisedatum




Ulan Bator

Ulan Bator ist die deutsche Bezeichnung für die Hauptstadt der Mongolei Ulaanbaatar, deren Name so v...

      Ulan Bator

Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen

Naadam Diese Nationalfestlichkeiten (11. bis 13. Juli) stellen das größte Volksfest des Landes dar....

      Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen

Stadtgeschichte

Ulan Bator wurde im Jahre 1639 als Örgöö gegründet und lag damals nahe des buddhistischen Klosters D...

      Stadtgeschichte

Bekannte Personen

Asashoryū Akinori (geb. 1980)In Ulan-Bator geborener mongolischer SumokämpferDamdin Sühbaa...

      Bekannte Personen

Anreise und Verkehr

In der Stadt herrscht - wie in der ganzen Mongolei - Rechtsverkehr.Ulan Bator ist über eine mei...

      Anreise und Verkehr