Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Speyer

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Speyer


Kurzinfo Sehenswürdigkeiten
Stadtgeschichte Empfehlenswerte Ausflüge
Besonderheiten, Bekannte Personen
Anreise und Verkehr Hotels, Ferienwohnungen und Camping
Fremdenverkehrsamt

Kurzinfo

Speyer - Die alte Kaiserstadt

Speyer: Kaiserdom mit „Domnapf“ © goruma (Barton)

In Goethes Mittelalterdrama Götz von Berlichingen heißt es im zweiten Akt: "Macht euch auf nach Speyer". Diesem Motto sollte ein Liebhaber der Pfalz unbedingt folgen. Die alte Kaiserstadt Speyer liegt am linken Ufer des Rheins im Bundesland Rheinland Pfalz.. Seit dem 7. Jahrhundert ist sie Bischofssitz. Von 1294 bis 1797 war sie Freie Reichsstadt. Im Mittelalter war sie wirtschaftlich äußerst wichtig, da eine der großen Ost-West-Straßen von Prag über Nürnberg nach Speyer führte. Daher findet der Besucher der Stadt eine Vielzahl von hoch interessanten Zeugnissen, die auf die glorreiche Vergangenheit der Stadt hindeuten.

Das imposanteste Gebäude der Stadt ist natürlich der Kaiserdom. Er ist der älteste der drei Kaiserdome und ein herausragendes Beispiel monumentaler Kirchenbaukunst des Mittelalters zur Zeit der salischen Kaiser.
1030 wurde sie von Konrad II. (990-1039) begonnen und 1061 geweiht. Das heutige Bild des Doms wird von dem Umbau zwischen 1082 und 1125 unter Kaiser Heinrich IV. (1050-1106) bestimmt. Im Laufe der Geschichte wurde der Bau wiederholt zerstört und geplündert. Daher ist die mittelalterliche Innenausstattung weitgehend verloren gegangen. Nichtsdestotrotz ist der Speyerer Dom das größte romanische Bauwerk Deutschlands mit der wohl schönsten Krypta (Grablegungsstätte) der Welt.

Ungefähr zur gleichen Zeit wie der Bau des Doms begonnen wurde, erlaubte man es auch den ansässigen Juden, eine Synagoge zu bauen. Diese ist leider im Laufe der Ereignisse von 1689 zerstört worden.
Von dem Bau sind heute oberirdisch lediglich die Grundmauern erhalten. Unterirdisch hingegen kann man das monumentale Frauenbad, die Mikweh, besichtigen. 

In Speyer hat der Besucher also die Möglichkeit, sich über die Kultur des Mittelalters hervorragend zu informieren. Darüber hinaus kann man aber auch auf der Rheinpromenade gemächlich am Ufer des Rheins flanieren.
Auch für eine Erkundung mit dem Fahrrad ist Speyer und seine idyllische Umgebung wie geschaffen. 
Ein Ausflug zum Dom der Kaiserstadt Worms würde das Wissen um diese Kaiserdome ergänzen bzw. erweitern. Worms ist nur rund 35 km (Luftlinie) von Speyer entfernt

Übrigens
Die Kaiser, Könige und andere Herrscher, die in der Kaisergruft des Doms ihre letzte Ruhe fanden, finden Sie hier >>>

Hinweis
Informationen, die für ganz Deutschland gelten, z. B. zu Währung, Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u. ä., finden Sie unter Deutschland.

Name der Stadt Speyer
Staat Bundesrepublik Deutschland
Bundesland Rheinland Pfalz
Lage Speyer liegt in Rheinland Pfalz in der Oberrheinischen Tiefebene,
ca. 20 km südlich von Ludwigshafen
und ca. 34 km nördlich von Karlsruhe
Koordinaten: 49° 19’ N; 8° 26’ O
Wahrzeichen der Stadt Speyerer Dom
Funktion der Stadt Dom- und Kaiserstadt
Sitz eines katholischen Bischofs 
Sitz des evangelischen Kirchenpräsidenten der Pfalz
Kreisfreie Stadt
Fläche Ca. 42,58 km²
Einwohnerzahl Ca. 50.500
Sprache Deutsch
Religionen V.a. römisch-katholisches und protestantisches Christentum
Flüsse Rhein
Offizielle Homepage www.speyer.de
Touristenzentrum
Tourist-Information Speyer
Maximilianstraße 13
67346 Speyer
Tel: 0049 - (0) 62 32 - 14 23 92,
Fax: 0049 - (0) 62 32 - 14 23 32
Email: touristinformation@stadt-speyer.de
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)6232 - Teilnehmernummer
Uhrzeit = MEZ bzw. im Sommer die MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz 230 V und 50 Hz
Kfz. - Kennzeichen SP

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist mit etwa 1,7 Millionen Einwohnern nach Berlin nicht nur die bev...

      Hamburg

Lüneburg

Die alte und seit 2007 neue Hansestadt Lüneburg und zugleich drittgrößte Mittelstadt im deutsch...

      Lüneburg

Saarbrücken

Obwohl im Jahre 999 eine Schenkungsurkunde des Kaiser Otto III. (980-1002) bereits auf die Existenz ...

      Saarbrücken

Cottbus

"Der Cottbuser Postkutscher putzt den Cottbuser Postkutschkasten." Wer kennt ihn nicht, de...

      Cottbus

Tangermünde

Nachdem Albrecht der Bär (1100-1170) im Jahr 1157 Brandenburg endgültig eingenommen hatte, wur...

      Tangermünde

Wismar

Die Hansestadt Wismar liegt im Norden Mecklenburg- Vorpommerns an der Südspitze der Wismarbucht, wel...

      Wismar