Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Oberhausen

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Oberhausen


Kurzinfo Sehenswürdigkeiten
Stadtgeschichte Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen
Anreise und Verkehr Bekannte Personen
Hotels Fremdenverkehrsamt, Stadtführungen

Kurzinfo

Oberhausen - Wiege der Industrialisierung?

Oberhausen: Rhein-Herne-Kanal mit Gasometer © goruma (Dr.Ramm)

Oberhausen ist eine der Ruhrgebietsstädte, in der die Industrialisierung der Region ihren Anfang nahm. An die 150 Jahre beherrschten Kohle und Stahl die Wirtschaft und das politische und soziale Leben in der Stadt. Daher traf der Zusammenbruch dieser prägenden Industrie in den 1970er und 1980er Jahren Oberhausen besonders stark. Aber mittlerweile hat die Stadt die schlimmsten Zeiten des Umbruchs hinter sich -  und neue zukunftsorientierte Unternehmen haben sich in der Stadt angesiedelt. Dabei genießen die alten Industrieanlagen hier mittlerweile geradezu einen Kultstatus - so wie an anderen Orten alte Schlösser oder Kirchen. Ein Besuch in der Stadt, die erstaunlich grün geworden ist, lohnt sich insbesondere natürlich für die Menschen, die sich für die Geschichte der Industrialisierung des Ruhrgebiets interessieren.

Name Oberhausen
Staat Bundesrepublik Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW)
Region Oberhausen befindet sich mitten im Ruhrgebiet. 
Sehenswürdigkeiten der Stadt Altes Gasometer
Neue Mitte, Centro
Oberhausener Schloss
Funktion der Stadt Kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf
Fläche 77 km²
Einwohnerzahl Ca. 213.000
Ethnien V.a. Deutsche und Türken
Religionen V.a. Christentum und Islam
Landeswährung Euro (1 € = 100 Cent)
Gewässer Ruhr, Emscher, Rhein-Herne-Kanal 
Homepage der Stadt www.oberhausen.de 
Fremdenverkehrsamt
Touristenzentrum
Schwartzstr. 72
46045 Oberhausen
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)208 - Teilnehmernummer 
Uhrzeit MEZ bzw. im Sommer MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz 230/400 Volt und 50 Hertz
Kfz.-Kennzeichen OB






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Tangermünde

Nachdem Albrecht der Bär (1100-1170) im Jahr 1157 Brandenburg endgültig eingenommen hatte, wur...

      Tangermünde

Goslar

Die Stadt Goslar, am Nordrand des Harzes gelegen, ist, obwohl mit ca. 43.000 Einwohnern gut überscha...

      Goslar

Köln

Köln, eine der ältesten Städte von Deutschland, ist nach Berlin, Hamburg und München zudem mit etwas...

      Köln

Hameln

Obwohl die mittelgroße niedersächsische Stadt Hameln, die sich da an der Oberweser so malerisch ausb...

      Hameln

Bonn

Bonn, von 1949 bis 1991 Hauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland, ist über 2000 ...

      Bonn

Speyer

In Goethes Mittelalterdrama Götz von Berlichingen heißt es im zweiten Akt: "Macht euch auf nach...

      Speyer