Wissen » Naturwissenschaft » Weltmeere, Meere » Weltmeere, Meere: Ostchinesisches Meer

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Tiere

Sie interessieren sich für Tiere der Länder. Mehr dazu finden Sie hier.

      Tiere

Landkarten

Hier finden Sie Landkarten Afrika, Amerika, Arktis und Antarktis, Asien, Australien und Südsee, Europa!

      Landkarten

Kochrezepte

So kocht die Welt..

      Kochrezepte

Ostchinesisches Meer

Das Ostchinesische Meer ist ein Randmeer des Pazifiks und grenzt im Westen an China, im Norden an Südkorea, im Osten an die südlichen Teile von Japan im Osten und im Süden an Taiwan. Im Norden wird es durch die Koreastraße vom Japanischen Meer - und im Süden durch die Straße von Formosa vom Südchinesischem Meer  getrennt. 
Das Meer nordwestlich zwischen der Koreanischen Halbinsel und der Volksrepublik China ist das Gelbe Meer. Das Ostchinesische Meer, das Südchinesische Meer sowie das Gelbe Meer zusammen bilden das Chinesische Meer.

Inhaltsverzeichnis

  1. Fläche
  2. Tiefe
  3. Staaten am Ostchinesischen Meer
  4. Flüsse
  5. Wirtschaft

Fläche

Das Ostchinesische Meer umfasst eine Fläche von 1,25 Millionen km².

Tiefe

Das Ostchinesische Meer hat seine maximalen Tiefe im Okinawagraben etwa 2.720 m unter der Wasseroberfläche.
Die durchschnittliche Tiefe des Meeres beträgt jedoch nur 275 m. Damit ist das Ostchinesische Meer ein eher flaches Schelfmeer.

Staaten am Ostchinesischen Meer

Folgende Staaten besitzen eine Küste zum Ostchinesischen Meer:

Flüsse

Die Folgenden größeren bzw. bekannten Flüsse münden in den Indischen Ozean bzw. seine Nebenmeere. In alphabetischer Reihenfolge:

Name des Flusses Länge in km Mündung des Flusses Quelle des Flusses
Huai  1.078 Bei Huaian (China)
33° 32' N / 119° 07' O
Im Tongbai-Gebirge (China)
Jangtse  6.380

Bei Shanghai
31° 20' 45'' N / 121° 50' 25'' O

Am Gangjajubugletscher (China)
33° 28' N / 91° 11' O

Wirtschaft

Als möglicher zukünftiger Wirtschaftsfaktor gelten die Erdölvorkommen in der Region. Diese führen jedoch zu Streitigkeiten zwischen den Anrainerstaaten, wie das Beispiel des Socotrafelsen und der darum bestehende Disput zwischen Südkorea und China zeigt.

>>> Zum Seitenanfang




Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 

Ostsee

Die Ostsee gilt als flaches Nebenmeer des Atlantischen Ozeans, wissenschaftlich ist sie ein Epikont...

      Ostsee

Persischer Golf

Unter einem Ozean bzw. einem Meer versteht man alle größeren Gewässer, die untereinander in Verbind...

      Persischer Golf

Rotes Meer

Das Rote Meer ist eine Meerenge zwischen dem Nordosten von Afrika und der Arabischen Halbinsel...

      Rotes Meer

Südchinesisches Meer

Das Südchinesische Meer ist ein Teil des Chinesischen Meeres und damit ein Randmeer des P...

      Südchinesisches Meer

Wattenmeer

Am 26. Juni 2009 wurde das  Wattenmeer von dem Welterbekomitee der UNESCO in Sevilla als neues ...

      Wattenmeer

Tyrrhenisches Meer

Das Tyrrhenische Meer ist ein Nebenmeer des Mittelmeeres. Es erstreckt sich westlich der A...

      Tyrrhenisches Meer