Wissen » Naturwissenschaft » Geophysik » Geophysik: Übersicht

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Tiere

Sie interessieren sich für Tiere der Länder. Mehr dazu finden Sie hier.

      Tiere

Landkarten

Hier finden Sie Landkarten Afrika, Amerika, Arktis und Antarktis, Asien, Australien und Südsee, Europa!

      Landkarten

Kochrezepte

So kocht die Welt..

      Kochrezepte

Geophysik

Unter dem Begriff der Geophysik versteht man die Wissenschaft, die sich mit der Physik des Erde befasst, wie z.B. dem Erdmagnetfeld.

Magnetfeld der Erde

Ein Magnetfeld entsteht immer dann, wenn sich elektrische Teilchen - in der Regel Elektronen - bewegen, also ein Strom fließt. Bei Permanentmagneten ist das die Summe aus den bewegten Elektronen der riesigen Anzahl  von Atomen, aus denen der Magnet besteht.

Daher ist jeder elektrische Leiter - auch die Leitungen im Haushalt oder die Hochspannungsleitungen - von einem Magnetfeld umgeben. Um ein besonders starkes Magnetfeld zu erhalten, kann man einen Leiter  viele Male aufwickeln und damit eine Spule erzeugen.




Struve-Bogen

Der Struve-Bogen wird im Englischen als Struve Geodetic Arc bezeichnet. Die englische Bezeichnung charakterisiert bereits ein wenig, um was es sich bei diesem "Bogen" handelt.
Der Struve-Bogen ist ein Netz von geodätischen Vermessungspunkten, die sich auf einer Länge von rund 2.821 km über 10 Länder von Fuglenes (bei Hammerfest/Norwegen) auf einer nördlichen Breite von 70°40'11'' und einer Länge von 23°38'48" östlich des Nullmeridians von Greenwich bis nach Staro-Nekrassowka (Ukraine) auf einer nördlichen Breite von 45°19'54" und einer östlichen Länge von 28°55'14" erstrecken.




Weiße Nächte

Unter weißen Nächten versteht man die Tatsache, dass in höheren Breiten, aber unterhalb des Polarkreises (66,5°), die Sonne zwar hinter dem Horizont verschwindet, also untergeht, aber nur soweit, dass eine "helle Dämmerung" und keine "echte" dunkle Nacht die Folge ist.