Wissen » Afrikas Tiere » Afrikas Tiere: Togo-Tiere

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Tiere

Sie interessieren sich für Tiere der Länder. Mehr dazu finden Sie hier.

      Tiere

Landkarten

Hier finden Sie Landkarten Afrika, Amerika, Arktis und Antarktis, Asien, Australien und Südsee, Europa!

      Landkarten

Kochrezepte

So kocht die Welt..

      Kochrezepte

Tiere in Togo

Säugetiere

Im Norden findet man Trockensavannen mit den für Afrika typischen Tieren wie Affen, Flusspferde und die leider immer selteneren Nashörner und Elefanten, wie auch Antilopen, Warzenschweine und Giraffen, sowie Wasserbüffel, die als Nutztiere gehalten werden. Diese Tiere sind so hervorragende und genügsame Lasttiere, dass sie schon 3000 v.Chr. domestiziert, und bald in allen Ländern, in denen die klimatischen Bedingungen es zuließen gehalten wurden. Dazu werden auch ihre Haut zu Leder verarbeitet und ihre Milch getrunken.
Die Raubtiere sind durch Hyänen, Leoparden, Löwen und den Togo-Serval vertreten. Der Serval ist eine Kleinkatze, d.h. dass er im Gegensatz zu Großkatzen nicht Brüllen kann. Seine Fellzeichnung ist ähnlich wie die eines Leoparden. Er kommt allerdings nicht in der Trockensavanne vor, sondern benötigt Wasserläufe zum Überleben.

Reptilien

Mit einem bißchen Glück leuchten dem aufmerksamen Wanderer bunte Echsen und Geckos entgegen. Es gibt zudem verschiedene Arten von Wasser- und Landschildkröten.

Gifttiere

Es kommen hier diverse Giftschlangen vor, wie die grüne Otter, die Schwarzhalsbrillenschlange, vielfach auch Speikobra genannt, die Bindenbauchbrillenschlange, die Punktbauchviper, die Puffotter und die Nashornviper.

Vögel

Die häufigsten Vogelarten sind Webervögel, Kraniche und Störche, speziell der Marabu, der einer der größten Störche ist. Da er sich bevorzugt von Aas ernährt, ist sein Kopf, wie der obere Teil des Halses, kahl. Dazu kommt, dass er einen rosafarbenen Kehlsack besitzt und damit unverkennlich ist. Wenn in der Trockenzeit die Tümpel schrumpfen, sieht man ihn auch mit offenem Schnabel durchs Wasser tasten, mit dem er sich alles an Fischen und Fröschen schnappt, was ihm zu nah kommt.

Webervogelmännchen bauen zur Paarungszeit ein aus Grashalmen geflochtenes Nest, das von dünnen Zweigen hängt und so für Räuber schwer erreichbar ist. Gefällt dem Weibchen das Nest, zieht sie ein, wenn nicht zerstört es die mühsame Arbeit. In den feuchten Mangrovenwäldern findet man Ibis-, Reiher- und Eisvogelarten. Auch 7 Arten der sehr seltenen Nashornvögel sind in diesem Land heimisch.

Insekten, Spinnen

Die gelbfieberübertragende Stechmücke Stegomyia, die malariaübertragende Anopheles und Glossina, die als Überträger der Schlafkrankheit gilt, sind in Togo heimisch.
Außerdem zieren Unzählige Termitenhügel die Landschaft des Nordens.




Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 

Ghana-Tiere

Im Norden findet man Trockensavannen mit den für Afrika typischen Tiere Affen, Flusspferde und die l...

      Ghana-Tiere

Namibia-Tiere

Etosha-Nationalpark in Namibia Fast ein Viertel des 22.270 km² großen Parks wird in 1.065 m Höh...

      Namibia-Tiere

Uganda-Tiere

Antilopen, Berggorillas, Büffel, Buschböcke, Dikdiks (= hasengroße Zergantilopen), Elefanten, Gazell...

      Uganda-Tiere

Ägypten-Tiere

Einheimische Wildtierarten sind wegen des trockenen Klimas in Ägypten sehr selten. In den Wüstengebi...

      Ägypten-Tiere

Lesotho-Tiere

Häufig vorkommende Giftschlangen sind die:Atroposviper, Bergpuffotter Kapkobra, Naja nivea...

      Lesotho-Tiere

Tansania-Tiere

                            &n...

      Tansania-Tiere