Städte » Städte der Welt: Städte von K - O

UNESCO!

Weltkulturerbestätten Deutschlands

      UNESCO!

Religionen und Orden

Wissenswertes zu Religionen und Orden

      Religionen und Orden

Baustile

Klassizismus, Barock, Rokoko ... in der folgenden Rubrik finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Baustile.

      Baustile

Kochrezepte

So kocht die Welt..

      Kochrezepte

Städte von K - O

 

Städte K

Kairo

Kairo ist eine Stadt der Gegensätze. Den alten orientalischen Gebäuden stehen die modernen vom westlichen Architekturstil geprägten Bauten gegenüber. Genauso verhält es sich mit den Menschen, die die lebendige Stadt bevölkern: Manche in traditionellen Gewändern, andere in westlichen Anzügen und Kostümen. Ähnlich stehen sich auch der Islam und das Christentum, das durch eine große koptische Gemeinde vertreten ist, in Kairo gegenüber. Ein gutes Beispiel dieses Aufeinandertreffen zweier Welten biet...

Kaiserslautern

In Kaiserslautern, der Stadt in Rheinland-Pfalz, bleibt die sprichwörtliche Pfälzer Gastlichkeit nicht nur eine Redewendung: Sowohl das Unterkunftsangebot als auch die Gastronomie sind hervorragend. Für jeden Geschmack hat Kaiserslautern etwas zu bieten - von der gemütlichen Ferienwohnung inmitten der Natur bis hin zur 4-Sterne-Luxussuite im Stadtzentrum. Auf die interessante Historie der Barbarossastadt weist ihr Name hin, auf ihre Internationalität der Spitzname "K-Town", den die Ame...

Kalkutta

Wie Mumbai und Chennai ist auch die viertgrößte Stadt Indiens keine antike Stadt. Kalkuttas Wurzeln liegen vielmehr in den Zeiten der europäischen Expansion. Es war Hauptstadt des British Raj und die großartigste Kolonialstadt des Orients. Abenteurer, Glückssucher, sie alle kamen im 18. und 19. Jahrhundert hierher, um ihren Gewinn aus dem blühenden Handel zu ziehen. Diese Bewegung erklärt auch die kosmopolitische Breite und Vielfalt der in Kalkutta lebenden Gemeinschaften. Aber trotzdem zeigte d...

Kandy

Im zentralen Bergland von Sri Lanka breitet sich umgeben von Hügeln im gleichnamigen Tal die Stadt Kandy aus, die nicht nur mit einem frischen Klima und guter Luftqualität lockt. Majestätisch und idyllisch wird die Stadt geprägt von einem beschaulichen See, der im Jahre 1812 vom letzten singhalesischen König angelegt wurde. Kandy ist aber vor allem eine heilige Stadt des Theravada-Buddhismus, erhebt sich dort doch der so-genannte Zahntempel (Sri Dalada Maligawa), in dem wohl ein oberer linker Ec...

Karatschi

Wer nach Karatschi kommt, muss einfach überwältigt werden von einem Metropol-Giganten, der in seiner Größe, seinen Menschen, seiner Kultur und seinem aus allen Ecken quillenden Leben einfach Atem beraubend ist. Die mit Abstand größte Stadt Pakistans und Hauptstadt der Provinz Sindh ist Lebensraum und Lebenswirklichkeit von mehr als 13 Millionen Menschen, in der gesamten Agglomeration sind es sogar bis zu 23 Millionen. Bis 1959 war Karatschi die Hauptstadt Pakistans, eines noch jungen Staates, de...

Kassel

Das Gebiet um Kassel, die drittgrößte Stadt Nordhessens (nach Frankfurt/Main und Wiesbaden), wurde bereits zu den Zeiten der Römer vom germanischen Stamm der Chatti bzw. Catti besiedelt. Diese hatten eine Burg errichtet, welche den heutigen Namen der Stadt bereits andeutete: Castellum Cattorum, also Burg der Catti. Im Jahre 913 nun wurde der Königshof Kassel, der an der Stelle des späteren Stadtschlosses stand, zum ersten Mal als Chassalla bzw. Chassella erwähnt. Dieser Königshof entwickelt...

Kathmandu

Kathmandu ist die größte Stadt von Nepal und die Hauptstadt des weltweit einzigen offiziell hinduistischen Staates der Welt. In einem Talkessel zwischen den Gipfeln des Himalaya gelegen, hat sich hier am Ufer des Bagmati über Jahrhunderte eine einzigartige Stadt entwickelt. Seit jeher wird sie stark von den vorherrschenden Religionen - vor allem dem Hinduismus aber auch dem Buddhismus - und den wechselnden mächtigen Königsfamilien geprägt. In der mittelalterlichen Altstadt reihen sich unzählige ...

Kiel

Kiel erstreckt sich im Norden Deutschlands entlang der Ostsee in der nach ihr genannten Kieler Bucht bzw. Kieler Förde. Die Stadt befindet sich etwa 90 Kilometer nördlich von Hamburg an der Autobahn A7, der längsten Deutschlands. Geprägt durch das Meer, liegen auch Kiels Anfänge als städtische Siedlung auf der Halbinsel zwischen dem Kleinen Kiel und der Förde. Die Stadt gehörte von 1284 bis 1518 zur Hanse - jener vom 12. bis zum 17. Jahrhundert bestehenden Vereinigung, die sich im 14. Jahrh...

Kiew

Die genaue Zeit der Gründung Kiews, einer der ältesten Städte Osteuropas, liegt im Dunkeln. Sie muss irgendwann zwischen 430 und dem Beginn des 6. Jahrhunderts erfolgt sein. Glaubt man der Nestorchronik, der wichtigsten schriftlichen Quelle zur frühmittelalterlichen russischen Geschichte, so wurde die Stadt von den drei Brüdern Choriw, Schtschek und Kyi sowie deren Schwester Lybid gegründet. Diese hatten nicht nur Dörfer, sondern auch eine Festung angelegt. Der Festung gaben sie den Namen des äl...

Klagenfurt

Die Legende berichtet von einem Drachen (= Lindwurm), der in einem düsteren Sumpf auf dem heutigen Stadtgebiet von Klagenfurt gehaust hat. Seine fragwürdige Lieblingsspeise waren die Jungfrauen der umliegenden Orte, was ihn zu einem wirklichen Problem machte. Indes gelang es den Männern der Ortschaften, den Unhold mittels einer List zu töten: Sie befestigten köderhaft einen Ochsen auf der Spitze eines Turmes und versahen die Kette verschwörerisch mit einem Haken. Der Lindwurm handelte wie erhoff...

Koblenz

Die Stadt Koblenz hat etwa 100.000 Einwohner und ist somit die drittgrößte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Die Stadt feierte im Jahr 1992 ihre 2000-Jahr-Feier und ist mithin eine der ältesten Städte Deutschlands. Die Stadt liegt am Zusammenfluss von Mosel und Rhein - dem Deutschen Eck. Die Mittelgebirge Eifel, Taunus, Hunsrück und Westerwald befinden sich in der Nähe. Die Wahrzeichen von Koblenz sind sicherlich der Schängel sowie das Deutsche Eck. Die Stadt liegt ca. ...

Köln

Köln, eine der ältesten Städte von Deutschland, ist nach Berlin, Hamburg und München zudem mit etwas über 1 Million Einwohnern die größte Stadt des Landes. In der Domstadt Köln vereinen sich auf angenehme Weise  Moderne und Vergangenheit, wobei sich letztere insbesondere in den römische Ausgrabungen nachweisen lässt, die auf die ersten Siedler der Stadt verweisen. Die Stadt ist zudem gesegnet mit zahlreichen mittelalterlichen Kirchen, zu deren bekanntesten zweifelsohne der Kölner Dom gehört...

Königslutter

Königslutter ist eine ca. 16.000 Einwohner zählende Kleinstadt am Rand des Mittelgebirgszugs "Elm". Die Stadt verfügt über zahlreiche schöne Häuser aus dem 15., 16. und 17. Jahrhundert. Aber das absolute Highlight der Stadt ist der Kaiserdom mit den sterblichen Überresten von Kaiser Lothar III., seiner Ehefrau und seinem Schwiegersohn - dem Vater von Heinrich dem Löwen. Bis ins 19.Jahrhundert hinein war die Stadt berühmt für ihr "Duckstein" Bier, das mit dem sehr harten und...

Konstanz

Konstanz - die größte Stadt am Bodensee, deren Name so viel wie „Beständigkeit´“ bedeutet - ist eine wundervolle Stadt mit einer langen und bewegten Geschichte, welche bis in die Zeit des römischen Kaisers Augustus zurückreicht. Die im Alemannischen „Konschdanz“ bezeichnete Universitätsstadt breitet sich direkt an der Grenze Deutschlands zur Schweiz aus. Mit ihrer Nachbarstadt Kreuzlingen ist Konstanz im Laufe der Jahrhunderte derart zusammengewachsen, dass die deut...

Kopenhagen

Obwohl Kopenhagen zu den größten Städten Skandinaviens gehört, ist es nicht mit Wolkenkratzern zugebaut, sondern bietet seinen zahlreichen Besuchern aus aller Welt immer noch eine attraktive Kleinstadtatmosphäre. Diese ergibt sich vor allem aus den kleinen Gässchen der Altstadt mit ihren charakteristischen Giebelhäusern. Die hohe Lebensqualität, die die Kopenhagener und die Zugereisten an ihrer Stadt mögen, resultiert beispielsweise aus den vielen Grünflächen und den hervorragenden Möglichkeite...

Košice

Die hierzulande eher unbekannte Stadt Košice ist die mit etwa 240.000 Einwohnern zweitgrößte Stadt der Slowakei. Das zu Deutsch Kaschau genannte Juwel wurde - gemeinsam mit dem französischen Marseille - zur Kulturhauptstadt Europas 2013 gewählt. So jedenfalls beschloss es die internationale Jury der Europäischen Union. Viele kulturelle Veranstaltungen werden dann das Stadtbild prägen und Reichtum und Vielfalt Košices ehren. Tausende von Besuchern strömen dann in die Stadt am etwa 286 km langen F...

Krakau

Krakau ist die drittgrößte Stadt Polens. Sie liegt im Süden des Landes an der Weichsel in der Woiwodschaft Kleinpolen, knapp 300 km von Warschau entfernt. Sie ist nach Warschau zweitgrößtes polnisches Wissenschafts- und Kulturzentrum von Polen, Universitätsstadt und Erzbischofssitz. Krakau kann auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken. Lange Zeit war es die Hauptstadt von Polen, Sitz der Könige und Krönungsstadt. Bereits im Jahre 1000 wurde es zum Bischofssitz erklärt. 1925 wurde das Bistum ...

Krumau

Die kleine südböhmische Stadt Česky Krumlov (deutsch: Krumau) ist vor allem wegen ihrer wundervollen Architektur berühmt. Das historische Zentrum Český Krumlovs, welches von der Moldau malerisch vom Rest der Stadt abgetrennt wird, steht seit 1992 auf der Weltkulturliste der UNESCO. Česky Krumlov, die „Perle des Böhmerwaldes“ und das „Venedig an der Moldau“, ist eine baulich unbeschreiblich hübsche Stadt, die sich in landschaftlich vollkommener Schönheit ausbreitet. Best...

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur - von ihren Einwohnern nur kurz K.L. genannt - ist die Haupt- und größte Stadt Malaysias sowie das administrative, kulturelle und ökonomische Zentrum des Landes. Der liebenswerte Schmelztiegel aus verschiedenen Kulturen und Religionen wird auch als Gartenstadt der Lichter bezeichnet, denn von Bäumen gesäumte Straßen, Parkanlagen und öffentliche Blumengärten verwandeln die Stadt in ein vegetarisch-urbanes Wunderland, das am Abend entrückt wird durch Tausende von Lichtern. Moder...

Kuwait-City

Kuwait-Stadt, die lebendige Hauptstadt des Emirats Kuwait, liegt am Persischen Golf und fungiert als politisches, kulturelles und auch wirtschaftliches Zentrum des Landes. Sie stellt ein gelungenes Nebeneinander aus Wolkenkratzern, Stadtgärten, Luxushotels und Souqs dar. Am beeindruckendsten sind der Befreiungsturm und natürlich die drei Wassertürme der Stadt, welche weit in den Himmel ragen und die ganze Nation symbolisieren. Etwa 94% der Emirati leben im weiteren Umkreis dieser faszinierenden ...

Kyoto

Besucht man Kyoto - die siebtgrößte Stadt Japans - zum ersten Mal, so fallen einem auf den ersten Blick unschöne Betonbauten ins Auge, allen voran der Kyoto Tower gegenüber dem Bahnhof. Schaut man jedoch genauer hin, erkennt man die Schönheit dieser Stadt, die als die uneingeschränkte Kulturhauptstadt Japans gilt. Zu Recht, denn Kyoto besitzt nicht nur an die 1600 Tempel und 400 Schreine, sondern wurde auch stark durch die höfische Kultur geprägt, die der ehemaligen Hauptstadt viel Glanz ve...

Kapstadt

Die Taverne der Meere" wurde Kapstadt einst genannt - der Hafen der Stadt am Kap der Guten Hoffnung war lange Zeit ein lebenswichtiger Zufluchtsort für die Seeleute auf ihren Reisen zwischen Europa und dem Orient. Die Stadt schmiegt sich in eine aufregende Landschaft: Das mächtige Massiv des Tafelberges prägt mit seinem blauen Schimmer das Stadtbild und teilt Kapstadt in die unterschiedlichen Bezirke, eingerahmt wird die Stadt von den Bergen Devil's Peak, Signal Hill und Lion's Head. Kapsta...

Karlsruhe

Des einstigen Landes Baden historische Haupt- und Residenzstadt Karlsruhe, ist heute die - nach Stuttgart und Mannheim - drittgrößte Stadt Baden-Württembergs. Gegründet wurde sie im Jahre 1715 durch den Markgrafen Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach, der während einer Jagd recht müßig unter einen Baum gelegen und nach seinem Erwachen die sich fächerförmig ausbreitenden Strahlen der Sonne gesehen haben soll. Hernach entstand wohl sein Vorhaben, auch die neue Residenzstadt derart fächerförmig zu g...

Kutna Hora

Kutná Hora (Kuttenberg), diese kleine und leider außerhalb Tschechiens nicht allzu bekannte Stadt in Mittelböhmen beherbergt in ihrer Altstadt kulturhistorisch und architektonisch herausragende Zeugnisse. Die Altstadt von Kutná Hora sowie die Klosterkirche des Klosters Sedlec und natürlich der Barbaradom wurden im Jahre 1995 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Ihre Blütezeit erlebte die hübsche tschechische Stadt vom 13. bis zum 15. Jahrhundert, als sie durch den Bergbau (Si...

Kuttenberg

Kutná Hora (Kuttenberg), diese kleine und leider außerhalb Tschechiens nicht allzu bekannte Stadt in Mittelböhmen beherbergt in ihrer Altstadt kulturhistorisch und architektonisch herausragende Zeugnisse. Die Altstadt von Kutná Hora sowie die Klosterkirche des Klosters Sedlec und natürlich der Barbaradom wurden im Jahre 1995 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Ihre Blütezeit erlebte die hübsche tschechische Stadt vom 13. bis zum 15. Jahrhundert, als sie durch den Bergbau (Si...

Zum Seitenanfang

Städte L

Lahore

„Lahore, Lahore aye” - ”Lahore ist Lahore.” Mit diesen einfachen Worten unterstreichen die Lahori mit gerechtfertigtem Stolz die chaotische Sammelsurium-Einzigartigkeit ihrer lebendigen, liebenswürdigen und belebenden Stadt. Lahore, die alte und nach Karatschi zweitgrößte Stadt des eigentlich noch so jungen Staates Pakistan, ist ein kunterbuntes, sympathisches, nicht immer ganz einfach zu verstehendes, aber angenehm wildes Gemisch aus Farben, Formen, Verklärungen, histori...

La Paz

Die 1548 von dem Spanier Alonso de Mendoza als La Ciudad de Nuestra Señora de La Paz („Stadt unserer Lieben Frau des Friedens“) gegründete und heutige bolivianische Stadt La Paz erstreckt sich vor dem Hintergrund des Monte Illimani, des mit 6.462 Metern höchsten Berges des Landes. Die seit 1898 als Regierungssitz fungierende Stadt - die Hauptstadt ist jedoch Sucre - erhielt 1825 ihren heutigen Namen: La Paz de Ayacucho. Mit dieser Bezeichnung erinnerte man an die Schlacht bei Ayacuch...

Lebach

Die Gemeinde Lebach erhielt am 1. Juni 1977 das Stadtrecht. Seit der Gebietsreform von 1974 setzt sich Lebach aus den folgenden elf Stadtteilen zusammen: Aschbach, Dörsdorf, Eidenborn, Falscheid, Gresaubach, Knorscheid, Landsweiler, Niedersaubach, Steinbach sowie Thalexweiler. Lebach ist und war bundesweit durch seine hiesigen Soldaten - insbesonders die Angehörigen des Fallschirmjägerbataillons 261 und bis 1969 des Fallschirmjäger-Versorgungsbataillons 261   - und  durch den "Sol...

Leipzig

"Leipzig lob ich mir!  Es ist ein klein Paris..."  (Goethes Faust)  Leipzig - damals wie heute ist die bedeutende und älteste Messestadt der Welt ein Knotenpunkt zwischen West- und Osteuropa. Die Geschichte der Messe bestimmte stets die Entwicklung der Stadt. Heute ist Leipzig eine Stadt im Aufbruch: Nach 1990 vollzog sich eine rasante Veränderung, die vielerlei Probleme mit sich brachte. Es vollzog sich der Übergang von der Plan- in die Marktwirtschaft, vom autoritären...

Lemberg

Die in der Westukraine gelegene Stadt Lemberg, auf Ukrainisch Lwiw genannt, ist die siebtgrößte Stadt des Landes. König Danylo hat sie erbaut. Damals ließ er eine Burg errichten und gab ihr den Namen seines Sohnes Lev, was so viel wie „Löwe“ bedeutet. Daher wundert es auch nicht, dass das Wappen mit dem Löwen zu einem festen Bestandteil der Stadt geworden ist. Die 1256 ein erstes Mal erwähnte Stadt am Fluss Poltwa liegt nur etwa 80 km von der Grenze zu Polen entfernt. Nicht wenige We...

León

León gehört mit zu den schönsten Städten Nicaraguas. Es wurde im kolonialen Stil erbaut und immer noch strahlt die Stadt einen Charme aus, der an die reichen Zeiten erinnert. Schon seit einigen Jahrhunderten ist León das intellektuelle Zentrum des Landes, die liberalen Ideen hatten hier ihren Ursprung. In den späten siebziger Jahren war die Stadt Mittelpunkt der revolutionären Kämpfe. Nicht weit entfernt ist die Küste des Pazifischen Ozeans und der Vulkan Momotombo zeigt außerhalb der Stadt sein...

Lhasa

Lhasa ist eine heilige Stadt des Lamaismus, der tibetischen Form des Buddhismus. Seit hunderten von Jahren bildet sie das religiöse Zentrum des tibetischen Buddhismus. Die unzähligen Tempel, Klöster, Schreine und Heiligtümer zogen seit jeher buddhistische Pilger aus ganz Tibet an. Der weltberühmte Potala-Palast, der mit seinen dreizehn Stockwerken majestätisch über der Stadt thront, war bis 1959 Sitz des Dalai Lama, der höchsten weltlichen und religiösen Autorität der Tibeter. Der Palast ve...

Lille

Die Stadt Lille im Norden Frankreichs ist ein europäischer Treffpunkt, da sie äußerst zentral liegt. Sie befindet sich knapp 40 Minuten von Brüssel, eine Stunde von Paris und eine Stunde und 40 Minuten von London entfernt. Lille wurde der Titel Stadt der Kunst und Geschichte verliehen. Aufgrund unterschiedlicher Einrichtungen wie dass Museum Hospice Comtesse oder das Geburtshaus von General de Gaulle ist die Bezeichnung verdient. Die flämische Architektur mit den bunten Fassaden ist sehr beeindr...

Lima

Die Hauptstadt Lima liegt in der Küstenregion Perus. Sie wurde bei ihrer Gründung vor fast 500 Jahren von dem spanischen Eroberer Francisco Pizarro La Ciudad de los Reyes getauft, also Stadt der Könige. Heute ist die Stadt eine Metropole von rund 7 Millionen Einwohnern, die mit Stolz ihre Klöster und Bauten der Kolonialzeit erhält, als Symbole einer alten und edlen Tradition. Lima ist heute eine moderne Stadt in konstantem Wachstum, sie hat allerdings gleichzeitig den Reichtum ihres historischen...

Lindau (Bodensee)

Der älteste bestätigte Verweis auf das heutige Lindau geht auf das Jahre 882 zurück und stammte aus der Feder eines St. Galler Mönches. Der schriftliche Verweis auf die Stadt nennt sie „Insel, auf der Lindenbäume wachsen“. Lindau, die große Kreisstadt in Bayern, breitet sich malerisch am imposanten Bodensees aus und liegt am unmittelbaren Schnittpunkt dreier Länder: Deutschland, Österreich und Schweiz. Die Stadt erstreckt sich aber nicht nur auf dem Festland, sondern bietet dem Besuc...

Linz

Linz, die größte Stadt Oberösterreichs und deren Hauptstadt - und die nach Wien und Graz drittgrößte Stadt von Österreich - breitet sich, auf halben Weg zwischen Salzburg und Wien, an beiden Seiten der malerischen Donau aus sowie im eher flachen Linzer Becken. Die weiterhin vom Kürnberger Wald, dem Eferdinger Becken und dem Mühlviertel eingerahmte Stadt hatte sehr lange den schlechten Ruf einer unattraktiven Stahlstadt inne. Diesen Titel aber, den Linz den dortigen Stahlwerke...

Lissabon

An der Bucht der Flussmündung des Río Tejo und so weit südwestlich, dass Europa fast zu Ende ist, liegt die wundervolle Stadt Lissabon. Sie grenzt an die Küste des Atlantischen Ozeans, dem zweitgrößten Meer der Erde. Bereits den Karthagern und Phöniziern als Naturhafen unter dem Namen „Alis Ubo“ bekannt (dt. etwa „Liebliche Bucht“), ist Lissabon heute die Haupt- und größte Stadt Portugals sowie das unumstrittene wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Angeblich...

Liverpool

Liverpool war in seiner Geschichte lange Zeit recht unbedeutend geblieben. Hatten die Einwohner der Stadt im Jahre 1571 noch einen herzzerreißenden Brief an die Königin Elisabeth I. mit der Bitte um Steuersenkungen für die arme Stadt gerichtet, so begann mit dem Ende des 17. Jahrhunderts der einmalige Aufstieg zu einer der wichtigsten Städte Englands. Diese Blüte der Liverpudlians hing mit dem zunehmenden Handel mit den Westindischen Inseln zusammen, zumal die Stadtbewohner auch vom Sklavenhande...

Ljubljana

Ljubljana (oder Laibach, wie man in Österreich und manchmal auch noch in Deutschland sagt) ist  die Hauptstadt von Slowenien. Ob ihr Name nun eher von ljubljena (dt. geliebt) herrührt oder auf den lateinischen Flussnamen aluviana anspielt, sei einmal dahingestellt. Unumstößliche Tatsache ist, dass diese wunderschöne Stadt am Flüsschen Ljubljanica den Besucher von Anfang an mit einem sehr lebendigen Gepräge empfängt.  Dafür sind v.a. die etwa 50.000 Studenten der städtischen ...

London

London ist eine der kosmopolitischsten Städte der Welt. Mit einer Bevölkerung von über 8,5 Mio. ist London ethnisch überaus vielseitig, es werden mehr als 300 Sprachen gesprochen. Das moderne multi-kulturelle London scheint einfach alles zu haben: historische Monumente, touristische Attraktionen an jeder Ecke und eine riesige Auswahl an Restaurants, Unterhaltung, Kunst und Kultur. Schaut man ein wenig genauer hin, wird man erkennen, dass nicht alles Gold ist, was in der britischen Hauptstadt glä...

Los Angeles

Ist schon in den Vereinigten Staaten von Amerika so ziemlich alles möglich, so scheint dies umso mehr für Los Angeles zu gelten, eine der berühmtesten Städte der Welt. Mit keinem anderen Namen ist der US-amerikanische Traum, die Lust an der Freiheit und das Streben nach Ruhm und Reichtum so eng verbunden wie mit der 1781 von Felipe de Neve gegründeten kalifornischen Millionenmetropole. Einst stand ihr Name in merkwürdigem Missverhältnis zu ihrer eher bescheidenden Größe: „El Pueblo de Nues...

Lucca

Lucca, die Stadt des berühmten italienischen Komponisten Giacomo Puccini (1858-1924), befindet sich in der malerischen Toskana zwischen Pisa und Florenz. Im Gegensatz zu jenen beiden Städten hatte Lucca aber das Glück, von den Touristenmassen im Großen und Ganzen verschont zu bleiben. Das mag zugegebenermaßen daran liegen, dass Lucca keine solch berühmten Sehenswürdigkeiten wie etwa den Schiefen Turm oder die Uffizien aufweisen kann. Doch trotzdem ist ein Besuch Luccas mehr als empfehlenswert....

Lübeck

Die Freie und Hansestadt Lübeck ist nach Kiel die zweitgrößte Stadt Schleswig-Holsteins. Viele verbinden mit der Stadt vermutlich das weltbekannte Lübecker Marzipan, welches heute hauptsächlich von drei großen Produzenten hergestellt wird. Wer es einmal probiert hat, kommt meist nur schwer wieder davon los! Die Hansestadt hat durch ihre Lage am Meer viel zu bieten. Der schöne mittelalterliche Stadtkern wurde bereits 1987 als erste komplette Altstadt Nordeuropas ins Weltkulturerbe der UNESCO aufg...

Lüneburg

Die alte und seit 2007 neue Hansestadt Lüneburg und zugleich drittgrößte Mittelstadt im deutschen Bundesland Niedersachsen erstreckt sich am Rand der Lüneburger Heide, einer bekannten großen Heide- und Waldlandschaft im nordöstlichen Teil Niedersachsens. Die offizielle Bezeichnung der Stadt lautet: Salz- und Hansestadt Lüneburg. Den Namen Salzstadt besitzt Lüneburg, da sie einst vorwiegend vom Salz lebte. So breitet sich die wundervolle Altstadt breitet direkt über dem Salzstock aus, der ...

Lund

Die Universitätsstadt Lund ist eine der ältesten Städte Schwedens. Sie wurde im Jahr 990 durch den damals hier herrschenden dänischen König Sweyn Forkbeard (Gabelbart) - der von 955 bis 1014 gelebt hatte - gegründet. Die Stadt liegt in der Provinz Skåne län (Schonen) und besticht nicht zuletzt durch eine wunderbare Symbiose von Altem und Neuen. Der Stadtteil "Centrala staden" (Stadtzentrum) befindet sich zum größten Teil auf einer Fläche innerhalb des mittelalterlichen Stadtwalls. ...

Lusaka

Die erste Taxifahrt durch Lusaka auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel wird wohl für jeden Besucher zum unvergesslichen Erlebnis: Lusaka: das heißt nicht nur emsige Betriebsamkeit, sondern ein für Europäer kaum durchschaubares Chaos. Zunächst wird sich so mancher wünschen, dieses Durcheinander möglichst schnell wieder zu verlassen, der Charme der sambischen Hauptstadt offenbart sich aber erst auf den zweiten Blick, ist jedoch dann umso faszinierender. Die Stadt ist das Ergebnis des Selbstfindungsp...

Luxemburg

Luxemburg ist die Haupt- stadt des gleichnamigen Großherzogtums (siehe auch Luxemburg), eines souveränen Staates in der EU. Die Stadt liegt am Zusammenfluss der beiden Flüsse Alzette und Pétrusse. Die interessanten Plateaus und malerischen Täler sind einzigartig und trugen in der Vergangeheit auch erheblich zur militärisch-strategischen Bedeutung der Stadt bei. Rund 70 Meter tief geht der Einschnitt, der von der Alzette mit der Zeit verursacht wurde und heute von vielen Brücken und Via...

Luxor

Luxor wird oft und gerne als das „größte Freilichtmuseum der Welt“ bezeichnet und wird diesem Ruf auch gerecht. Die Anzahl der eindrucksvollen Monumente der antiken Zivilisation ist einzigartig in der bekannten Welt. Luxor, die ‎“Stadt der Paläste“, war einst das religiöse Zentrum sowie in der 18. Dynastie die Hauptstadt des alten und des neuen Ägyptens gewesen, bevor es im Jahre 663 v.Chr. von den Assyrern zerstört worden ist. Aus der hohen Blütezeit der Stadt als po...

Lwiw

Die in der Westukraine gelegene Stadt Lemberg, auf Ukrainisch Lwiw genannt, ist die siebtgrößte Stadt des Landes. König Danylo hat sie erbaut. Damals ließ er eine Burg errichten und gab ihr den Namen seines Sohnes Lev, was so viel wie „Löwe“ bedeutet. Daher wundert es auch nicht, dass das Wappen mit dem Löwen zu einem festen Bestandteil der Stadt geworden ist. Die 1256 ein erstes Mal erwähnte Stadt am Fluss Poltwa liegt nur etwa 80 km von der Grenze zu Polen entfernt. Nicht wenige We...

Lyon

Der Name der Stadt rührt von dem keltischen Begriff  Lugdunum (= Hügel des Lichts) her. Bereits vor der Gründung der Stadt im Jahr 43 v. Chr. durch die Römer, die ihr diesen Namen gaben, existierte hier bereits eine keltische Siedlung. Der Name der Stadt hatte sich danach im Laufe der Zeit zu ihrem heutigen entwickelt - und hat daher nichts mit dem französischen Wort "lion" für Löwe zu tun. Lyon, die drittgrößte Stadt Frankre...

Zum Seitenanfang

Städte M

Maastricht

Von Maastricht, der Hauptstadt der niederländischen Provinz Limburg, wird behauptet, sie sei die älteste Stadt der Niederlande. Wenn da nur nicht Nijmegen wäre, das genau auf diesen Titel ebenfalls Anspruch erhebt. Betrachtet man das Stadtrecht, so hat Nijmegen die Nase vorn: Denn dieser Stadt wurde als erster „niederländischer“ Siedlung das römische Stadtrecht verliehen. Maastricht hingegen wurde als erster niederländischer Stadt das mittelalterliche Stadtrecht zugesprochen.  W...

Macau

Macau, die ehemalige portugiesische Kolonie aus dem 16 Jh., liegt am westlichen Ufer des Pearlriver-Deltas in der Nähe von Hongkong und ist seit dem 20. 12. 1999 eine Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China. Macau war die erste europäische Siedlung in Südostasien. Am 15. Juli 2005 wurde das portugiesisch geprägte historische Stadtzentrum in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes eingetragen. Sie stellt das größte erhaltene europäische Bauensemble auf chinesischem Boden dar. Über 400 Jahre hi...

Madrid

Jeder der einmal Silvester in der Hauptstadt von Spanien gefeiert hat, wird sich für immer an diese faszinierende Erlebnis erinnern: Tausende von Madrilenen und Menschen aus aller Welt strömen auf die Puerta del Sol, eine riesige Straßenkreuzung im Herzen der Stadt, um dort ins neue Jahr zu feiern. Die ganze Stadt duftet nach Knoblauch, da man in der Neujahrsnacht in sämtlichen Lokalen spanische Knoblauchsuppe serviert. Das spanische Lebensgefühl kennt an diesem historischen Ort auch sonst ...

Magdeburg

Magdeburg, die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, ist nach Halle (Saale) die zweitgrößte Stadt dieses deutschen Bundeslandes. Erste Erwähnungen der Stadt gehen bis auf das Jahr 805 zurück, als sie noch Magadoburg hieß, was so viel wie Mächtige Burg bedeutete. Sie ist die Stadt, in derem Dom die Sarkophage von Otto I., der Große (912-973) und seiner ersten Frau Editha (910-946) stehen und besichtigt werden können. Magdeburg kann also auf eine bewegte Geschichte zurückschauen - eine Geschichte, die...

Mailand

O mia bella Madunina che te brillet de lontan tutta d'òra e piscinina ti te dòminet Milan. Sòtta a ti se viv la vita se sta mai coi man in man. Canten tucc: «Lontan de Napoli se moeur» ma poeu vegnen chì a Milan … ------------------- O meine schöne Madonnina Die du von weitem strahlst Ganz aus Gold und winzig klein Du, die du Mailand  beherrschst Unter dir lebt man das Leben Und man steht nie mit verschränkten Händen da Alle singen: "Fern von Neapel stirbt man"...

Mainz

Gleich gegenüber der „Konkurrenzstadt“ Wiesbaden liegt am Rhein die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, die auch größte Stadt dieses deutschen Bundeslandes. Mainz hat eine bewegte Geschichte hinter sich, die voller Brüche war. Zunächst war die Stadt Sitz der Erzbischöfe von Mainz, die sogar bis zu Kurfürsten und damit zu Königswählern aufsteigen konnten, dann war sie freie und schließlich bedeutungsarme kurfürstliche Residenzstadt. Um 1450 wurde von Johannes Gutenberg in Mainz der ...

Malaga

Malaga ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Malaga in der autonomen Gemeinschaft Andalusien. Die Stadt ist mit ihren rund 570.000 Einwohnern nach Sevilla die zweitgrößte Stadt von Andalusien.  Die Stadt liegt am Mittelmeer und ist ein beliebtes Touristen- bzw. Urlaubsziel. Mittlerweile wird der Hafen der Stadt von Kreuzfahrtschiffen angefahren, die natürlich viele Touristen in die Stadt brinen - wenn auch meist nur für einen Tag. Die Stadt war von 773 bis 1487 in den Händen der mus...

Malmö

Malmö ist mit rund 300.000 Einwohnern nach Stockholm und Göteborg die drittgrößte Stadt Schwedens. Die Stadt - am Öresund gelegen - ist seit dem Jahr 2000 über die spektakuläre Öresundbrücke mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen verbunden. Malmö gilt als eine grüne und umweltbewusste Stadt, was sich nicht zuletzt an den etwa 300 Parks und Grünanlagen zeigt. Erwähnenswert sind darunter der: Ankarpark Der Park wurde  2002 von Stig. L. Andersson (Büro SLA, Kopenhagen) entworfen. ...

Manila

Natürlich ist Manila, die Hauptstadt der philippinischen Republik, ein Moloch, ein urbaner Gigant, der sein negatives Image mit den anderen Riesenmetropolen der Erde teilt. Trotzdem sollte dieses Faktum den Besucher nicht davon abhalten, jene warme, verrückte, bezaubernde und aufregende Stadt zu besuchen, die so malerisch auf der größten Insel des philippinischen Archipels an der Manila Bucht gelegen ist. Denn jeder Tag in der Stadt kann ein Abenteuer sein - im positiven wie im negativen Sinn. ...

Mannheim

Mannheim war von 1720 bis 1778 die Residenzstadt der historischen Kurpfalz. Heutzutage ist die Stadt Teil des wirtschaftlichen und kulturellen Zentrums der Metropolregion Rhein-Neckar. Von ihrer "Schwesterstadt" Ludwigshafen am Rhein in Rheinland Pfalz ist die Stadt nur durch den Rhein getrennt. Mannheim geriet Ende 2010 Anfang 2011 für viele Monate in die Schlagzeilen, als vor dem hiesigen Landgericht der Prozess gegen den bekannten Wetterexperten und Tal...

Marburg

In den Jahren 1138/39 wurde die so genannte Marcburg ein erstes Mal urkundlich erwähnt. Dabei bezog sich der Name auf den Umstand, dass Marburg zu dieser Zeit die Genze („marc“) zwischen den Ländereien der Mainzer Erzbischöfe und der Landgrafen von Thüringen gewesen war. Diese nahmensgebende Burg wurde sicherlich schon im 9. oder 10. Jahrhundert erbaut. Die Bedeutung Marburgs hielt mit der Landgräfin Elisabeth von Thüringen Einzug, welche sich 1228 die Stadt zum Witwensitz auserkor u...

Marrakesch

Farbenfroh, lebendig, laut und furchtbar orientalisch zeigt sich Marokkos (nach Casablanca und Rabat) drittgrößte Stadt, deren Name auf das Berberische „mur(n) akush“ zurückgeht und mit „Land der Götter“ übersetzt werden kann. In Marrakesch, dieser Nerven aufreibenden Stadt an den Ausläufern des Hohen Atlas’, manifestiert sich der Orient in seiner sicherlich schillerndsten Ausprägung. Hier ist nichts unmöglich, nichts gewiss und nichts vorhersehbar - schon gar nicht...

Marseille

Als eine der ältesten Städte Frankreichs (etwa seit 600 v. Chr.) ist Marseille, die Hafenstadt am Mittelmeer, schon immer ein Treffpunkt der Ideen, Völker und Kulturen gewesen. Die erstaunlich lebendige Vielfalt der Kulturen und die Funktion als große Hafen- und Handelsstadt lassen die natürlichen Vorzüge Marseilles häufig in den Hintergrund treten. Der Alte Hafen, die zahlreichen Museen und Restaurants, aber vor allem die lockende Großstadtatmosphäre machen Marseille zu einer Stadt de...

Maschhad

Es war um das Jahr 823 herum, als ein eher unbedeutendes Dorf namens Sanābād zur heiligsten Stadt Persiens wurde, nämlich zu Maschhad (Aussprache masch-had). Fünf Jahre zuvor war dort der Überlieferung nach an Gift der 8. Imam des schiitischen Islam gestorben, der Imam Reza. Nach dessen Martyrium wurde Sanābād zu Maschhad ar-Rida, zum „Ort des Märtyrers“, denn dort entstand zu Ehren des Imams ein gewaltiges Heiligtum, das heute eine der reichhaltigsten Sammlungen von Kunst und Kultur...

Medina

Al-Madinah (Medina) ist neben Al-Makkah (Mekka) und Al-Quds (Jerusalem) eine der heiligsten Städte des Islam. Es war hier in Al-Madinah, wohin der Prophet Muhammad (Mohammed) und seine Gefolgsleute flohen, als sie Al-Makkah, wo sie der Verfolgung ausgesetzt wurden, im Jahre 622 verlassen mussten. Die Einwohner Al-Madinahs gewährten ihm Einlass und baten ihn, unter ihnen zu leben und in ihren Angelegenheiten zu entscheiden. Es war in Al-Madinah, wo die islamische Ära und die Ausbreitung dies...

Meißen

Wer nicht wenigstens einmal auf der Terrasse eines der Hotels bzw. Restaurants auf dem Domberg hoch über Stadt gesessen hat und bei gutem Essen und Trinken auf Meißen und das Elbtal geschaut hat, der weiß nicht, was schön ist! Meißen, die oft auch als “Wiege Sachsens” bezeichnete wunderschöne Stadt im bundesdeutschen Freistaat, ist vor allem wegen des Meißener Porzellans berühmt. Bereits im Jahre 1708 wurde es erfunden - als erstes europäisches Porzellan überhaupt. Es...

Mekka

Mekka oder Al-Makkah al-Mukkarramah - die Ehrwürdige - ist die Hauptstadt der gleichnamigen saudi-arabischen Provinz, welche sich im westlichen Teil des riesigen Landes befindet. Sie liegt in der Region Al Hidjas, die allerdings mit der historischen nicht mehr viel zu tun hat und deren bedeutendste Städte neben Makkah noch Medina, Dschidda und Taif sind. Makkah ist nach Riad und Dschidda die drittgrößte Stadt des Landes. Makkah ist durch die Heilige Moschee Al-Masjid al-Haram mit ihre...

Melbourne

Melbourne, das seit 1837 den Namen des damaligen britischen Premierminister Lord Melbourne trägt, ist die nach Sydney zweitgrößte Stadt des australischen Riesenkontinents. Während viele australische Städte zunächst eine wenig ruhmreiche Anfangsgeschichte als Strafkolonie hinter sich bringen mussten, wurde Melbourne schon von Beginn an als Wohngebiet mit großen Parkanlagen und breiten Straßen konzipiert. Bereits fünf Jahre nach der Stadtgründung lebten schon mehr als 10.000 Menschen in der Region...

Meran

Meran (Merano) und seine Umgebung sind eine sehr vielfältige und abwechslungsreiche Ferienregion im Alpenraum. Meran ist bekannt für sein mildes Klima und seine wunderbare alpin-mediterrane Vegetation. Hier findet man zahlreiche Freizeitmöglichkeiten sowie Erholung und Entspannung für Körper und Geist. Die Stadt hat eine lange Tradition als Kurort, so besuchten beispielsweise Sisi (1837-1898) und ihr Ehemann  Kaiser Franz Joseph I. (1830-1916) häufiger die Stadt. Auch der Erzherzog Franz ...

Merida

Mérida, die weiße Stadt, ist die wichtigste Stadt auf der Halbinsel Yucatán. Sie verzaubert durch ihre wunderschönen kolonialen Herrenhäuser und Villen und bietet ein reichhaltiges Kulturleben an. Sie ist die Heimat vieler bekannter Musiker und Komponisten der heimischen Trova. Die Stadt ist sehr lebendig und immer noch sieht man den Einfluss der Maya. Die Frauen in ihren traditionellen Huipilen, weißen Kleidern mit bunter Blumenstickerei und die Männer in ihren weißen gefältelten Hemden (guayab...

Mexiko City

La Ciudad de México ist eine Megastadt. Mit Tokyo und New York streitet sich die Hauptstadt Mexikos um den Titel der größten Stadt der Welt. Ein großer Teil ihrer derzeit etwa 22 Millionen Einwohner in der Agglomeration lebt bereits im angrenzenden Bundesstaat Estado de México, da das Wachstum der Metropole den Rahmen des Bundesdistrikts "D.F.", das eigentlich für die Stadtregierung verantwortlich ist, sprengt. Jährlich zieht es hunderttausende Menschen auf der Suche nach besseren Lebe...

Minsk

Minsk ist die Hauptstadt von Weißrussland (Belarus). Sie ist mit knapp 1,8 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes. Etwa ein Fünftel der weißrussischen Bevölkerung lebt in der Stadt an der Swislatsch. Die Stadt bildet einen wichtigen osteuropäischen Verkehrsknotenpunkt. Hier kreuzen sich die Straßen und Eisenbahnlinien zwischen Warschau und Moskau und zwischen Nordeuropa, dem Baltikum und dem Schwarzen Meer. Minsk ist das politische, wirtschaftliche, industrielle, wissenschaftliche und ...

Monaco

Der Stadtstaat Monaco liegt umgeben vom französischen Staatsgebiet an einer Bucht des Ligurischen Meeres. Aufgrund der milden Temperaturen ist die Vegetation des an der Côte d’Azur gelegenen kleinen Landes mediterran. Durch die sehr begrenzte Fläche wächst das Land in die Höhe und in die Tiefe. Daher hat der Staat mit 16.410 Einwohnern pro km² die höchste Einwohnerdichte der Welt. Der Staat Monaco und die Stadt sind mehr oder weniger identisch. Daher finden Sie Monaco bei Goruma ...

Montpellier

Montpellier besitzt nicht die übrig gebliebenen Zeugnisse der Herrschaft der Römer wie andere Städte der Region zu bieten. Es ist nicht wie Narbonne, Nîmes, Pézenas oder Béziers eine antike Gründung, dafür aber trägt es den verheißungsvollen Beinamen Ville d'Art, die Stadt der Kunst. Neben den Künsten hat die Stadt ein ausgeprägtes Studentenleben zu bieten, und zwar durch die 60.000 Studenten, die mehr als ein Viertel der Einwohnerschaft darstellen. Die Universität der Stadt besteht seit 1289. A...

Moskau

Es gibt wohl keinen besseren Ausspruch als den des großen russischen Schriftstellers Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi, im Deutschen als Leo Tolstoi (1828-1910) bezeichnet, in dem dieser zu erkennen gibt, wie untrennbar Moskau seit seiner Entstehung mit dem Schicksal des russischen Volkes verbunden ist. Das wird schon allein daraus ersichtlich, dass einstige Reisende und Russlandbesucher von den Russen als Moskowiter sprachen und vom eigentlichen Lande als Moskowia. Die Geschichte der Stadt ist e...

München

Ein paar Weißwürscht oder ein Stück Leberkäs mit süßem Senf und ein Münchner Bier auf dem Viktualienmarkt - das verbinden viele Menschen in aller Welt mit der bayerischen Landeshauptstadt, wie natürlich auch Lederhosen und das Oktoberfest. Wer einmal dort gewesen ist und mehr von der Stadt gesehen hat, der weiß, dass sich das Lebensgefühl in München nicht durch dieses deftige kulinarische Erlebnis allein beschreiben lässt. München - das ist eine eigenwillige Mischung aus Millionendorf und Metrop...

Münster

"In einer schönen Stadt habe ich gesagt, sie sei die zweitschönste in Deutschland, die schönste aber ist Münster.“ Wer möchte Theodor Heuss widersprechen, wenn er da so schwärmt von Münster, dem heutigen Oberzentrum des Münsterlandes, das so ganz ungeniert auf derart viele Auszeichnungen der jüngsten Vergangenheit stolz sein kann, dass manch andere Stadt neidisch wird. Münster gewann u.a. während des LivCom-Awards im Jahre 2004 im kanadischen Niagara den Titel Lebenswerteste Stadt der...

Mumbai (Bombay)

Bombay oder  - im Indischen Mumbai - gehört mit etwa 13,1 Millionen Einwohnern zu den bevölkerungsreichsten Städten der Erde. Rechnet man die Einwohner der Vorortgürtel noch hinzu, liegt die Stadt auf dem fünften Platz der größten Agglomerationen dieser Erde. Bereits im Jahre 1906 hatte Bombay Kalkutta überholt und ist heute die größte Stadt des indischen Subkontinents....

Zum Seitenanfang

Städte N

Nairobi

"Ich hatte eine Farm in Afrika am Fuße der Ngong Berge...“ - So beginnt Karen Blixens Autobiographie "Afrika, dunkel lockende Welt". Durch Leben und Werk der dänischen Autorin wurden Nairobi und sein Umland weltweit berühmt, das Leben auf dem schwarzen Kontinent faszinierte Millionen von Menschen, vor allem nach der Sydney-Pollack-Verfilmung mit Meryl Streep und Robert Redford. Die Stadt gewann ein glamouröses Bohème-Image: Hunderte von Adligen und Hollywoodstars kamen nach ...

Naumburg

Wer Naumburg hört, der denkt bestimmt sofort an die Stifterfigur der Uta im Naumburger Dom. Aber darüber hinaus gehört Naumburg ohne Zweifel zu den schönsten Städten Deutschlands und hatte sich schon früh in seiner Geschichte als bedeutende Messe- und Handelsstadt einen Namen machen können. Vom einstigen Ruhm der Stadt zeugen noch immer die Reste der alten Stadtbefestigung und die herrlichen Bürgerhäuser. Naumburg an der Saale, die wunderschöne Stadt im Süden des deutschen Bundeslandes Sach...

Neapel

Wie heißt es doch: Vedi Napoli e poi muori - Neapel sehen und dann sterben. Das haben sich sicherlich nicht nur die klassischen Italienreisenden wie Johann Wolfgang von Goethe oder Johann Joachim Winkelmann gesagt, sondern sicherlich alle, die diese wunderschöne, doch zugleich auch bedrohlich und völlig chaotisch wirkende Stadt besucht haben. Betrachteten die Italiener die drittgrößte Stadt ihres Landes stets als ein Stück Himmel, das vor der Zeit auf die Erde gefallen war, sahen doch beispielsw...

Nelspruit

Im Lowveld und an den Ufern des Crocodile River liegt die von den drei Brüdern der Nel-Familie ins Leben gerufene Stadt Nelspruit, welche der Familie als Unterkunft gedient hatte, während sie ihr Vieh in den Wintermonaten hier weidete. Während der Burenkriege fungierte Nelspruit sogar – wenn auch nur für kurze Zeit – als Sitz der Regierung der unabhängigen Burenrepublik South African Republic, die unter der Führerschaft von u.a. Paul Kruger gestanden hat. Das mit einer Höhenlage von ...

Neu-Delhi (Delhi)

Delhi, was so viel wie "Stadt des Herzens" bedeutet, ist die (nach Mumbai) zweitgrößte Stadt Indiens und zugleich die größte des gleichnamigen Unionsterritoriums. Sie ist nicht nur wichtiger Industriestandort und Verkehrsknotenpunkt des Landes, sondern auch ein Kulturzentrum ersten Ranges, das mit seinen diversen Universitäten, unzähligen Theatern, prächtigen Museen und wunderschönen Galerien Unendliches zu bieten hat. In seiner Vielfalt spiegelt es die majestätische Vergangenheit der ...

Neubrandenburg

Neubrandenburg - am Rand der mecklenburgischen Seenplatte gelegen -  ist mit etwas weniger als 65.000 Einwohnern nach Rostock und Schwerin der Einwohnerzahl nach die drittgrößte Stadt von Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist die "Stadt der vier Tore" am Tollensesee, der eine Fläche von 17,9 km² = 179 ha umfasst - bei einer Länge von ca. 9,6 km und einer maximalen Tiefe von rund 31 m. Die Bezeichnung "Stadt der vier Tore" erhielt Neubrandenburg wegen der hiesigen vier h...

New Orleans

New Orleans ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Louisiana. Die Hauptstadt ist jedoch "Baton Rouge" mit etwa 230.000 Einwohnern Die Stadt ist besonders als Wiege des Jazz weltweit bekannt. Aber sie ist auch ein Industriezentrum mit einem großen Hafen am Mississippi. Weiterhin ist New Orleans für ihre ihre historische Altstadt – das French Quarter berühmt, in der man  zahlreiche Gebäude im spanischen und französischen Stil findet. Die Stadt liegt im Delta des km langen Mis...

New York

Es sei hier gleich am Anfang darauf hingewiesen, dass New York nicht die Hauptstadt des gleichnamigen US-Bundesstaates an der Ostküste des Landes ist - das ist Albany.  Aber New York ist die einwohnerreichste Stadt der USA sowie sein kulturelles und ökonomisches Zentrum. Viele sagen, dass die Stadt die europäischste Stadt der USA sei. Das bekannteste Bauwerk der Stadt und gleichzeitig ihr Wahrzeichen ist die Freiheitsstatue (Statue of Liberty). Sie wurde von dem französischen...

Nikosia

Nikosia - griechisch Lefkosía und türkisch Lefkoşa - ist die einzige noch geteilte Hauptstadt der Welt. Der griechisch-zypriotische Südteil ist Hauptstadt der Republik Zypern, während der türkisch-zypriotische Nordteil als Hauptstadt der (international nur von der Türkei anerkannten) Türkischen Republik Nordzypern gilt. Die Zweiteilung Nikosias korrespondiert somit mit der Zweiteilung der gesamten Insel Zypern und fand eine architektonische Fixierung in der United Nations Buffer Zone bzw. Attila...

Nizza

Naturbelassene südländische Landschaften und das milde Klima mit seinem mediterranen Sonnenlicht machen Nizza zu einem der touristischen Zentren Südfrankreichs und der Côte d'Azur. Das spezielle Licht der Sonne in der Region führt dazu, dass viele Künstler sich hier niedergelassen hatten und haben. Nizza teilt sich in zwei große Teile: Das moderne Nizza liegt im Westen und breitet sich auch dorthin aus. Im Osten der Stadt liegen der Hafen und die schöne Altstadt. Beide Teile ergänzen sich mit ...

Nowosibirsk

Nowosibirsk ist eine moderne Großstadt. Sie ist das wichtigste wissenschaftliche, industrielle und kulturelle Zentrum Sibiriens. Trotz ihrer kurzen Geschichte, die Stadt ist erst 110 Jahre alt, hat sie sich mit etwa 1,4 Millionen Einwohnern zur drittgrößten Stadt Russlands entwickelt. Für die Gründung und die Entwicklung von Nowosibirsk ist nicht zuletzt die Transsibirische Eisenbahn verantwortlich. An der Stelle, wo ihre Trasse den mächtigen Fluss Ob überqueren sollte, wurde 1893 die erste Sie...

Nürnberg

Den Beinamen "Des Reiches Schatzkästlein" bekam Nürnberg, nachdem man die Stadt um 1800 als Ort altdeutscher Kunst und Kultur wiederentdeckt hatte. Und das ist Nürnberg bis heute geblieben: der historische Stadtkern mit seinen historischen Bauwerken ist von einer ungewöhnlich gut erhaltenen Stadtmauer umgeben, 71 Türme der Stadtfeste konnten erhalten oder rekonstruiert werden und prägen das Bild der Innenstadt. Obwohl gegen Ende des Zweiten Weltkrieges 95% der Bausubstanz des historisc...

Nukualofa

Nuku'alofa ist der Königssitz und die Hauptstadt des Königreichs Tonga, also des Inselstaates im südwestlichen Pazifik ist. Die Stadt liegt auf der größten Insel des Landes Tongatapu. Die Stadt hat ihre Ursprünglichkeit und ländlichen Charme bewahrt, obwohl sie, bedingt durch den internationalen Flughafen, das Einfallstor für die wenigen Touristen ist, die jährlich ihren Weg nach Tonga finden. Auffallend sind die vielen traditionell gekleideten Menschen. Jung und Alt tragen den in ta'ovala, gefl...

Zum Seitenanfang

Städte O

Oberhausen

Oberhausen ist eine der Ruhrgebietsstädte, in der die Industrialisierung der Region ihren Anfang nahm. An die 150 Jahre beherrschten Kohle und Stahl die Wirtschaft und das politische und soziale Leben in der Stadt. Daher traf der Zusammenbruch dieser prägenden Industrie in den 1970er und 1980er Jahren Oberhausen besonders stark. Aber mittlerweile hat die Stadt die schlimmsten Zeiten des Umbruchs hinter sich -  und neue zukunftsorientierte Unternehmen haben sich in d...

Odessa

Odessa ist eine der wichtigsten Hafenstädte der Ukraine und mit etwa 1,1 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes. Über das Schwarze Meer ist sie seit jeher mit der Welt verbunden. Die Stadt bildet eine Nahtstelle zwischen Orient und Okzident, was sich auch in der zwar kurzen, jedoch wechselvollen Geschichte widerspiegelt. Seit der Stadtgründung von 1794 lebten hier zahlreiche Völker verschiedener Glaubensrichtungen und Konfessionsgruppen und prägten das Stadtbild entscheidend ...

Oldenburg

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 Beginnen wir mit einer kurzen Beschreibung von Oldenburg auf Plattdeutsch: "Ollnborg is en Grootstadt in Neddersassen mit 162.000 Inwahners. De Stadt liggt an de Hunte un hett enen Haven un ene Universität" Auf Hochdeutsch: "Oldenburg ist eine Großstadt in Niedersachsen mit 162.000 Einwohnern. Die Stadt liegt an dem Fluss Hunte und verfügt über einen Hafen und eine Universität." Die Stadt liegt rund 45 km ...

Oslo

Mit einer Einwohnerzahl von nur knapp über einer halben Million nimmt Oslo unter den europäischen Hauptstädten eine besondere Stellung ein. Aber der Mittelpunkt Skandinaviens (neben Stockholm) lockt mit seinem ganz eigenen Flair. Die über ein Jahrtausend gewachsene Stadt ist überschaubar und liegt in unmittelbarer Nähe zur unberührten Natur. Besonders naturverbundene Touristen werden durch die einzigartigen Fjordlandschaften vor den Toren Oslos angezogen. Aber auch die Kunsti...

Osnabrück

Osnabrück ist mit rund 165.000 Einwohnern nach Hannover und Braunschweig die drittgrößte Stadt in Niedersachsen. Die Stadt trägt die Bezeichnung Friedensstadt Osnabrück, da hier - und in Münster - die Verhandlungen zur Beendigung des "Dreißigjährigen Krieges" mit dem "Westfälischen Frieden" erfolgreich beendet wurden. Hinweis Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zur Währung, zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., sind hier nicht noch einma...

Oswiecim

Lediglich zweimal hat die polnische Stadt Oświęcim in ihrer fast 800-jährigen Geschichte den Namen getragen, welcher ihr heute anscheinend so unentrinnbar anhaftet und sie mit dem größten Verbrechen des 20. Jahrhunderts verbindet: Auschwitz. Diesen Namen erhielt die Stadt zum ersten Mal im Jahre 1772, also nach der Teilung Polens. Damals gelangte sie unter die Herrschaft der Habsburger, die etwa 100 Jahre anhalten sollte. Noch bis 1918 nannte sich der österreichische Kaiser auch Herzog von Ausch...

Ottawa

Ottawa wurde im Jahr 1857 von der englischen Königin Victoria als Hauptstadt Kanadas bestimmt. Die Stadt ist daher die noch recht junge Hauptstadt Kanadas, des flächenmäßig zweitgrößten Landes der Erde. Zudem ist Ottawa (nach Toronto) die zweitgrößte Stadt der Provinz Ontario.  Ottawa war zunächst als Bytown gegründet und mithin nach Colonel John By (1779 - 1836) benannt worden, einem englischen Militäringenieur, der u.a. am Bau des Rideau Canals (in Ottawa) mitgearbeitet hat. Seit 1854 he...

Oxford

Das beste Englisch spricht man in der rund 145.000-Seelen großen Stadt Oxford im Südosten Englands. Seit 1928 wird von der Oxford University Press das umfassendste englische Wörterbuch herausgegeben. Es gilt für den gesamten englischsprachigen Raum. Aber die mittelalterliche Elite-Universitätsstadt mit ihren 38 Colleges hat noch mehr zu bieten. Schon 45 Nobelpreisträger sind aus ihr hervorgegangen sowie eine große Anzahl von Personen des öffentlichen Lebens wie Schauspieler, Schriftsteller, Spo...

Zum Seitenanfang