Städte » Warschau » Warschau: Kurzinfo

UNESCO!

Weltkulturerbestätten Deutschlands

      UNESCO!

Religionen und Orden

Wissenswertes zu Religionen und Orden

      Religionen und Orden

Baustile

Klassizismus, Barock, Rokoko ... in der folgenden Rubrik finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Baustile.

      Baustile

Kochrezepte

So kocht die Welt..

      Kochrezepte

Kurzinfo

Warschau - Die Hauptstadt Polens

Warschau: Schlossplatz mit Sigismundsäule © goruma

Warschau ist die Hauptstadt von Polen und zugleich die größte Stadt des Landes. Sie liegt beidseitig der Weichsel in der Woiwodschaft Masowien. Von 1795-1915 war die Stadt nach der Teilung Polens unter preußischer, bis 1918 dann unter russischer Herrschaft. Das Land Polen war in diesen 123 Jahren praktisch nicht mehr existent.

Im Zweiten Weltkrieg musste Warschau schweres Leid über sich ergehen lassen. Die polnische Bevölkerung wurde von den Nazis unterdrückt, die Juden ins Warschauer Ghetto gesperrt oder in Auschwitz gemeinsam mit zahlreichen Intellektuellen ermordet. Nach der systematischen Zerstörung der Stadt durch deutsche Truppen Ende des Zweiten Weltkriegs, nicht zuletzt in Folge des Warschauer Aufstands vom 1. August 1944 bis zum 2. Oktober desselben Jahres und der damit verbundenen fast vollständigen Entvölkerung, hat Warschau dennoch die Meisterleistung vollbracht, bis heute eins der wichtigsten Wirtschafts- und Handelszentren Mittel- und Osteuropas zu werden. 

Die Stadt ist heutzutage sowohl Wirtschafts- und Finanz-, als auch das Bildungszentrum des Landes. Im Bank- und Finanzwesen wurde in den letzten Jahren ein großes Wachstum verzeichnet. Und an den Warschauer Hochschulen studieren an die 260.000 Studenten. Auch kulturell steht Warschau an erster Stelle der polnischen Städte. Die zahlreichen Theater, Experimentierbühnen und Museen lassen für Kulturfreunde kaum einen Wunsch offen.

Bereits kurz nach dem Krieg wurde mit dem Wiederaufbau der Altstadt einschließlich des Schlosses nach historischem Vorbild begonnen. 1980 wurde die Altstadt ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Auch ein Großteil der zahlreichen alten Paläste wurde rekonstruiert und zum größten Teil in ihren Originalzustand versetzt. Außerhalb des Zentrums befinden sich zudem einige alte Paläste, die im Krieg nahezu unzerstört blieben. Neben den historischen Gebäuden entstanden jedoch auch die weniger schönen Plattenbauviertel in den Vororten, sowie monumentale Gebäude in stalinistischer Architektur, die auch heute noch von der Zeit der kommunistischen Ära zeugen. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurden zudem immer mehr moderne Gebäude und Wolkenkratzer errichtet, die seit den 1990er Jahren ebenfalls das Stadtbild prägen. Der Bauboom hat bis heute nicht aufgehört, doch vermutlich ist es gerade dieses Zusammenspiel von alt und neu, welches die Faszination Warschaus ausmacht.

Hinweis
Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zu Währung, Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., finden Sie unter Polen.

Name der Stadt in Polnisch Warszawa
Name auf Deutsch Warschau
Staat Polen
Lage Warschau liegt in der Woiwodschaft Masowien an der Weichsel.
Wahrzeichen der Stadt Seejungfrau (Syrena)
Kulturpalast
Sigismundssäule
Funktion der Stadt Hauptstadt von Polen
Fläche  517,90 km²
Einwohnerzahl Ca. 1,7 Millionen
Ethnien Polen
Sprachen Polnisch
Religionen V. a. römisch-katholisches Christentum
Landeswährung Złoty (1 zł = 100 Groszy)
Groszy = Groschen
Flüsse Weichsel
Offizielle Homepage www.um.warszawa.pl
Fremdenverkehrsamt
Touristen Informationszentrum 
Ulica Krakowskie Przedmieście 39
Öffnungszeiten: Mai-Sept. tgl 8-20 Uhr, Okt.-April 8-18 Uhr
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0048 - (0)22 - Teilnehmernummer
(innerhalb Polens 01033 oder 01044-22-Teilnehmernummer)
Uhrzeit = MEZ bzw. im Sommer die MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Frequenz 230 V und 50 Hz
Kfz.-Kennzeichen von Polen PL

 




Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 

Hotels suchen

Anreisedatum

Abreisedatum




Warschau

Warschau ist die Hauptstadt von Polen und zugleich die größte Stadt des Landes. Sie liegt beidseitig...

      Warschau

Stadtgeschichte

An der Stelle des heutigen Warschaus gab es seit dem 10. Jahrhundert kleinere Siedlungen. Eine größe...

      Stadtgeschichte

Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen

Warschau und die Nazis 1940 wurde von den Nazis das Warschauer Ghetto westlich der Altstadt erbaut. ...

      Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen

Bekannte Personen

Fryderyk Chopin (1810-1849)Komponist. Chopin studierte am Warschauer Konservatorium Klavier und Komp...

      Bekannte Personen