Städte » Amsterdam » Amsterdam: Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen

UNESCO!

Weltkulturerbestätten Deutschlands

      UNESCO!

Religionen und Orden

Wissenswertes zu Religionen und Orden

      Religionen und Orden

Baustile

Klassizismus, Barock, Rokoko ... in der folgenden Rubrik finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Baustile.

      Baustile

Kochrezepte

So kocht die Welt..

      Kochrezepte

Amsterdam: Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen

Besonderheiten von Amsterdam

Coffeeshops
Amsterdam ist bekannt für seine zahlreichen Coffeeshops, in denen man 'weiche' Drogen wie Haschisch und Marihuana kaufen und auch konsumieren kann. Der öffentliche Verkauf von bis zu fünf Gramm weicher Drogen wird in den Niederlanden toleriert und bleibt ohne Strafverfolgung, wenngleich er offiziell illegal ist.

Grachten
Um Amsterdam herum liegt ein halbkreisförmiger Ring von Grachten (Kanälen), welcher von kleineren Quergrachten, die durch die ganze Stadt führen, durchzogen wird. Auf etwa 8 km² befinden sich um die 160 Grachten und 600 Brücken. Die Stadt Amsterdam hat somit etwa doppelt so viele Kanäle wie Venedig.

Weitere Besonderheiten
Amsterdam ist eine der fahrradfreundlichsten Städte der Welt.
Im Übrigen gibt es in Amsterdam um die 2.400 Hausboote.

 

Feste und Veranstaltungen

Koninginnendag (30. April)
An diesem Tag wird der Geburtstag von Königin Beatrix gefeiert. Das Datum war allerdings das Geburtsdatum von Königin Juliana, der Mutter von Beatrix. Neben einem riesigen Flohmarkt in der Innenstadt findet ein Openairkonzert auf dem Museumsplein statt.

Bevrijdingsfestival (5. Mai)

Mit einem Open-Air-Festival am Museumsplein wird an diesem Tag die Befreiung von der deutschen Besetzung im Zweiten Weltkrieg gefeiert.

Roots-Festival (Juni)

Zehn Tage lang spielen Weltmusikbands an unterschiedlichen Orten in der Stadt.

Holland Festival (Juni)

Klassische und experimentelle Tanz- und Theaterstücke aus aller Welt werden zwei Wochen lang gezeigt.

Over Het IJ (Anfang Juli)

Auf einer alten Werft in Noord findet ein Theater- und Musikfestival statt.

Amsterdam Pride (letztes Wochenende im Juli)

Bunte Schwulenparade durch den Grachtenring

De Parade (Anfang August)

Theater- und Kleinkunstfestival im Martin Luther Kingpark

Grachtenfestival (August)

Um die 90 Klassikkonzerte finden an verschiedenen Orten in der Stadt statt.

Aalsmeerer Blumenkorso (erster Samstag im September)

Farbenprächtiger Umzug mit blumengeschmückten Wagen von Aalsmeer bis in die Amsterdamer Innenstadt.

Monumentendag (zweiter Samstag im September)

An diesem Tag können fast alle historischen Denkmäler und Bauwerke besichtigt werden.

Jordaan Festiva (Mitte September)

Am Johnny Jordaan Plein findet zehn Tage lang ein Volksfest mit Musik und Tanz statt.

Chinatown Festival (Ende September)

Chinesisches Fest mit Musik und Drachentanz am Nieuwmarkt.

Grachtenrace (zweiter Samstag im Oktober)

Auf den Grachten findet ein Ruderbootwettrennen statt.

Sint Nicolaas (3. Samstag im November)

Der heilige Nikolaus kommt mit dem Boot beim Schifffahrtsmuseum an und reitet auf einem Schimmel zum Dam um dort vom Bürgermeister begrüßt zu werden.

Crossing Border Festival (zweites Wochenende im November)

Literatur- und Musikveranstaltungen an mehreren Orten in der Stadt.

Pakjesavond (5. Dezember)

In den Niederlanden werden die Geschenke am "Päckchenabend" vom Nikolaus gebracht, nicht erst am 24. Dezember.




Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 

Hotels suchen

Anreisedatum

Abreisedatum