Service » Cocktails » Cocktails ohne Alkohol » Cocktails ohne Alkohol: Boris Good Night Cup

Meteorologie

Wissenswertes zu Wetter und Meteorologie

      Meteorologie

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Giftschlangen

Nützliche Informationen zu Giftschlangen der Welt.

      Giftschlangen

Boris Good Night Cup

Der alkoholfreie Boris Good Night Cup ist ein alkoholfreier Klassiker, für den u.a. eine halbe Banane verwendet wird. Benannt ist er nach Boris Becker, dem früheren deutschen Tennishelden. Manche verwenden für die Zubereitung Tabasco-Sauce.

 

Zutaten und Zubehör

  • 4 cl Ananassaft 
  • 4 cl Papayasaft
  • 2 cl Sahne
  • 1 halbe Banane
  • 1 Dash (Schuss) Bananensirup
  • Crushed Ice
  • Elektromixer
  • Großes Highballglas

 

Zubereitung (im Elektromixer)

Die Zutaten werden gemeinsam mit Crushed Ice in einen Elektromixer gegeben und zerkleinert. Anschließend wird alles in ein großes Highballglas gegeben und nach Belieben garniert.

 

Zu den Zutaten

Papayafrucht
Der Papayabaum, der auch als Melonenbaum bezeichnet wird (Carica papaya), ist ein in den Tropen und mittlerweile auch den Subtropen vorkommender Baum, der zur Familie der Melonenbaumgewächse (Caricaceae) gehört. Er erreicht eine Höhe zwischen 6 bis etwa 10 m. Seine länglichen und oval geformten Früchte besitzen eine Länge zwischen etwa 12 bis 40 cm und einen Durchmesser von etwa 10 bis 30 cm. Ihr Gewicht schwankt zwischen etwa 2,5 bis 6 kg.

Säfte
Man unterscheidet einige Arten von Säften, die gerne unter diesen Sammelbegriff gezählt werden, auch wenn nicht alle wirklich dazugehören. Während Direktsäfte direkt aus der Frucht herausgepresst wurden, müssen Fruchtsäfte einen Fruchtanteil von 100% enthalten. Eine Zuckerzugabe von 15 g/l ist erlaubt. Ein Fruchtnektar nun enthält mindestens 25% bis 75% Fruchtanteil. Und zuletzt die Fruchtsaftgetränke: Sie enthalten einen Fruchtsaftanteil von 6 bis 25%.

Sahne
Sahne gilt in der Mixologie als der wohl beste bekannte Geschmacksträger. Der Fettanteil der Sahne sollte dabei aber über 30% liegen, sonst ist sie zu schwach, die Aromen herauszudrücken. Die Sahne wird dabei stets als Modifier eingesetzt und niemals als Filler.




Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 

Ipanema

Dieses alkoholfreie Mixgetränk ist die nullprozentige Abwandlung der Caipirinha, des derzeit&nb...

      Ipanema