Service » Cocktails » Cocktails mit Alkohol » Cocktails mit Alkohol: Bacardi Cocktail (Rum)

Meteorologie

Wissenswertes zu Wetter und Meteorologie

      Meteorologie

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Giftschlangen

Nützliche Informationen zu Giftschlangen der Welt.

      Giftschlangen

Bacardi-Cocktail (Rum)

Wie der Name bereits sagt, verwendet man für einen Bacardi Cocktail natürlich Bacardi-Rum. Der nicht unbedingt sehr bekannte Before-Dinner-Drink war einst identisch mit dem Daiquiri und enthielt mithin neben Bacardi-Rum nur noch Limettensaft und Zucker. Die Grenadine-Version kommt aus den USA, während die nicht-rote Rezeptur ihre Wurzeln in Cuba hat. Der Bacardi-Cocktail gehört zu den offiziellen Cocktails der International Bartenders Association.

 

Zutaten und Zubehör

  • 4,5 cl Bacardi-Rum, weiß
  • 2 cl Limettensaft
  • 0,5 cl Grenadine-Sirup
  • Limettenzeste
  • Boston-Shaker
  • Eiswürfel (Cubes)
  • Barsieb (Strainer)
  • Cocktailspitz

 

Zubereitung (Shaken)

Die Zutaten werden in einen mit Eiswürfeln gefüllten Bostonshaker eingemessen, gut geshakt und in einen vorgekühlten Cocktailspitz abgeseiht. Anschließend wird der Drink mit einer Limettenzeste abgespritzt, die auch mitserviert wird.

 

Zu den Zutaten

Grenadine-Sirup
Wie dem Namen zu entnehmen ist, wurde dieser Sirup (ursprünglich) aus dem Granatapfel gewonnen. Heutzutage besteht er aber in der Regel aus einer Mischung verschiedener Beeren, wie der Johannisbeere, der Himbeere, der Brombeere oder der Hollunderbeere. Zusammen gemischt mit Vanilleextrakten dient er bei Cocktails sowohl der Farbgebung (intensives Rot) als auch der Aromatisierung. 

Limetten
Limetten gehören in jede Bar, denn sie sind als Cocktails-Bestandteile und Garnitur unentbehrlich. Der Säuregehalt einer Limette, die bei einer durchschnittlichen Größe etwa 4 cl Saft gibt, ist höher als der einer Zitrone. Indes ist der Fruchtzuckeranteil niedriger. Während Zitronen einen Säureanteil von 5% und einen Zuckergehalt von 2% haben, besitzen Limetten 7% Säure und 1,5% Zucker. Um Rezepte die für Zitronen oder Limetten ausgeschrieben wurden und abgewandelt werden sollen, gilt ein optimales Sauer-Süß-Verhältnis von 2:1,5 für Limetten und von 2:1 für Zitronen. Zu beachten ist, dass die Enden der Limette die hauptsächlichen Bitterstoffe der Limette enthalten und daher abgeschnitten werden sollten. Auch gilt: Limetten können niemals durch Zitronen ersetzt werden. 

Rum
Rum ist eine aus Zuckerrohr (Demerara, Bourbon Cane etc.) hergestellte Spirituose, deren Wurzeln in der Karibik liegen, also v.a. in Jamaika und Barbados. Dabei wird aber nicht der Zuckerrohrsaft verwendet, sondern die Melasse, also das Nebenprodukt bei der Zuckerherstellung. Aus Zuckerrohrsaft werden nur der französische Rhum agricole und Cachaça hergestellt. Zuckerrohr wächst in tropischen und subtropischen Klima, also am Äquator. Ursprünglich kam es aus Südostasien und wurde von dort nach Südamerika gebracht. Weiter hier >>> 


 




Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 

Bloody Mary (Wodka)

Wer die blutige Mary war, die dem Cocktail den Namen gab, bleibt fraglich. Vielleicht war es Queen M...

      Bloody Mary (Wodka)

Caipirinha (Cachaça)

Dieses alkoholische Mixgetränk ist derzeit einer der beliebtesten Longdrinks in Deutschland, wo er a...

      Caipirinha (Cachaça)

Cosmopolitan (Wodka)

Der Cosmopolitan, von seinen Liebhabern auch gerne als „Cosmo“ bezeichnet, ist ein alkoh...

      Cosmopolitan (Wodka)

Daiquiri Natural (Rum)

Der Daiquiri, ein tropischer, alkoholischer Cocktail auf Rum-Basis, stammt aus dem Kubanischen ...

      Daiquiri Natural (Rum)

Mai Tai (Rum)

Der Mai Tai, ein klassisches Rum-Getränk aus dem Tiki Age, gehört zu den bekanntesten und beliebtest...

      Mai Tai (Rum)

Planters Punch (Rum)

Obwohl der Name es nahe legt, ist dieses Getränk kein Punsch sondern ein Cocktail. Ein Planter war e...

      Planters Punch (Rum)