Länder der Erde » Europa » Schweiz » Persönlichkeiten » Schweiz Persönlichkeiten: Schriftsteller und Dichter

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Schriftsteller und Dichter

  • Friedrich Dürrenmatt (geb. 1921)
    Dramatiker und Schriftsteller. Seine Theaterstücke beschäftigen sich vor allem mit moralischen Widersprüchen und kriminalistischen, teilweise zynischen Themen. Einige seiner berühmtesten Werke sind "Die Physiker", "Der Besuch der alten Dame" und "Der Richter und sein Henker".
  • Max Frisch (geb. 1911)
    Schriftsteller und Architekt. Sein herausragendes Werk behandelt existenzielle Fragen sowie eine Auseinandersetzung mit Identität und Freiheit. Er erhielt 1976 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Zu seinen bedeutendsten Werken gehören "Mein Name sei Gantenbein", "Homo Faber" und "Andorra".
  • Jeremias Gotthelf (1797 - 1854)
    Schriftsteller. Er zählt zu den bedeutendsten schweizer Erzählern des Realismus und des Bauernromans. Seine wichtigsten Werke sind "Die schwarze Spinne", "Bilder und Sagen aus der Schweiz" und "Uli der Pächter".
  • Hermann Hesse (1877 - 1962)
    Schriftsteller. Hesse ist auch unter dem Pseudonym Emil Sinclair bekannt. Seine oft autobiographischen Werke zählen zur bedeutendsten Literatur der traditionellen Erzählkunst. Er erhielt 1946 den Nobelpreis für Literatur und 1955 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Zu seinen bekanntesten Werken zählen "Der Steppenwolf", "Narziss und Goldmund", "Demian" und "Das Glasperlenspiel".
  • Gottfried Keller (1819 - 1890)
    Schriftsteller. Sein Stil wird dem bürgerlichen Realismus zugeordnet. Einige seiner bekanntesten Werke sind "Der grüne Heinrich", "Romeo und Julia auf dem Dorfe" und "Kleider machen Leute".
  • Conrad Ferdinand Meyer (1825-1898)
    Dichter. Er gilt als großer Schweizer Erzähler und Lyriker und wurde vor allem mit seinen Werken "Das Amulett", "Die Richterin" und "Jürg Jenatsch" bekannt.
  • Robert Musil (1880 - 1942)
    Schriftsteller. Musil wurde mit seinem unvollendeten Roman "Der Mann ohne Eigenschaften" und der Erzählung "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß" international berühmt.
  • Johanna Spyri (1827 - 1901)
    Schriftstellerin. Sie schrieb vor allem Kinderbücher, darunter auch die bekannten Heidi-Bücher, die in 30 Sprachen übersetzt und verfilmt wurden.






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht