Länder der Erde » Europa » Schweden » Einleitung » Schweden Einleitung: Politisches System

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Schweden: Politisches System

Schweden ist eine parlamentarische Monarchie mit einem König bzw. einer Königin als Staatsoberhaupt. Der Regierungschef ist ein Ministerpräsident(in), der (die) vom Schwedischen Reichstag gewählt wird. Die Legislative, also der Reichstag, ist ein Einkammerparlament und wird alle vier Jahre neu gewählt und umfasst 349 Abgeordnete.

Die offizielle Bezeichnung des Landes lautet:

Konungariket Sverige
Königreich Schweden

Schweden ist in 21 Provinzen gegliedert. Alle Provinzen besitzen einen gewählten Provinziallandtag als Legislative und einen Regierungspräsidenten mit einer Provinzialregierung als Exekutive.

Nationalhymne

Die Nationalhymne eines Landes ist ein meist mit einem Text unterlegtes Musikstück, welches das Staats- und Lebensgefühl eines Landes zum Ausdruck bringen soll. Sie wird meist bei besonders festlichen Anlässen gespielt.
Die Einführung der Nationalhymnen geht in den meisten europäischen Ländern vor allem auf die Zeit des ausgehenden 18. und des beginnenden 19. Jahrhunderts zurück.
Die Nationalhymne Schwedens wurde im Jahr 1844 von Richard Dybeck (1811 - 1877) gedichtet. Die Musik entstammt einem früheren Volkslied. Der Komponist ist unbekannt. In der Hymne wird nicht von Schweden sondern dem "Norden" gesprochen, da Schweden seinerzeit eine Union mit Norwegen bildete. In der Regel werden die ersten beiden Strophen, oder auch nur die erste Strophe gesungen.

Der Text in schwedisch

"Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord"

Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
Du tysta, Du glädjerika sköna!
Jag hälsar Dig, Vänaste land uppå jord,
- Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

Du tronar på minnen från fornstora år,
då ärat Ditt namn flög över jorden.
Jag vet att Du är och Du blir vad du var.
- Ja, jag vill leva jag vill dö i Norden.

Jag städs vill dig tjäna mitt älskade land,
din trohet till döden vill jag svära.
Din rätt, skall jag värna, med håg och med hand,
- din fana, högt den bragderika bära.

Med Gud skall jag kämpa, för hem och för härd,
för Sverige, den kära fosterjorden.
Jag byter Dig ej, mot allt i en värld
- Nej, jag vill leva jag vill dö i Norden.

In deutscher Übersetzung

"Du alter, du freier, du gebirgiger Norden"

Du alter, du freier, du gebirgiger Norden
Du stiller, du freudenreicher Schöner.
Ich grüße dich, lieblichstes Land der Erde,
- Deine Sonne, dein Himmel, deine grünen Wiesen.

Du thronst auf der Erinnerung großer, vergangener Tage,
da war geehrt dein Name, flog durch die Welt.
Ich weiß, dass du bist, dass du bleibst, was du warst.
- Ja, ich will leben, ich will sterben im Norden.

Ich will dir stets dienen, mein geliebtes Land,
Dir will ich Treue bis zum Tode schwören.
Dein Recht will ich schützen, mit Herz und mit Hand,
-deine Fahne, deine heldenreiche hoch halten.

Mit Gott wird' ich kämpfen, für Heim und für Herd,
für Schweden, die geliebte Heimaterde.
Ich tausche dich nicht, gegen alles in der Welt.
-Nein, ich will leben, ich will sterben im Norden.

Nationalflagge

Die Nationalflagge eines Landes symbolisiert bestimmte historische Entwicklungen oder besondere Eigenschaften des Landes. Heutzutage besitzt jedes Land eine eigene Nationalflagge, die oft durch zahlreiche weitere Fahnen im Inneren ergänzt werden.






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht