Städte
Länder der Erde » Europa » Nordirland » Einleitung » Nordirland Einleitung: Einleitung

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Einleitung

Nordirland - Großbritanniens Teil der Grünen Insel

Belfast, Clock Tower © goruma (B.Ochse)

Nordirland, das mit einer Fläche von rund 14.000 km² etwa so groß ist wie Schleswig-Holstein, gehört seit der Aussetzung der Autonomie im Oktober 2002 wieder politisch zusammen mit Wales, England und Schottland zum Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland
Im Vergleich zur Republik Irland mit seiner Hauptstadt Dublin ist es dichter bevölkert und verfügt über deutlich mehr Industrie. Die reizvolle Landschaft der sieben nordirischen Grafschaften reicht von der rauen, zerklüfteten Nord- und Nordostküste über die Sperrin Mountains im Westen, das Seengebiet von Fermanagh und die Moorlandschaft der Antrim Hills bis zu den Mourne Mountains im Südosten des Landes.

Besonders sehenswert sind vor allem, wie übrigens auf der gesamten irischen Insel, die zahlreichen steinzeitlichen Grabstätten, frühchristlichen Hochkreuze und Klosterruinen sowie die Burgen und Festungen aus normannischer Zeit.
Leider trat Nordirland immer wieder mit hässlichen Meldungen über gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen den Katholiken und Protestanten in das Licht der Öffentlichkeit. Und lange Jahre galt Belfast als das Synonym für Mord, Terror, Hass und Zerstörung.
Dieser "Bürgerkrieg, der auf Seiten der Katholiken von der IRA geführt wurde, hat zu vielen Toten und Verletzten sowie erheblichen materiellen Schäden geführt, von den seelischen Verletzungen auf beiden Seiten ganz zu schweigen.
Am 28. Juli 2005 schwor die IRA öffentlich dem bewaffneten Kampf ab, diese Erklärung wurde bis heute eingehalten.
Nordirland gliedert sich in  sechs Grafschaften - Derry (Londenderry), Antrim, Down, Tyrone, Fermanagh sowie Armagh.
Erwähnenswert ist, dass Nordirland über eine eigene Fußball-Nationalmannschaft verfügt, so wie auch England, Schattland und Wales.

Bezeichnung des Landes Nordirland/Northern Ireland/Tuaisceart Éireann
Staatsform Parlamentarische Monarchie
Teil des Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland.
Staatsoberhaupt Königin Elisabeth II. (seit 6. Februar 1952)
geografische Lage Nordwesteuropa
Nationalflagge
Nationalhymne "A Londonderry Air"
Einwohnerzahl ca. 1,8 Millionen
Ethnien Iren
Religionen ca. 45,6% Protestanten, 40,3% Katholiken
13,9% haben keine Religionszugehörigkeit
Sprachen Englisch, irisches Gälisch und Ulster Schottisch
Hauptstadt Belfast
Fläche 13.843 km²
höchster Berg Slieve Donard mit einer Höhe von 852 m
längster Fluss Upper und Lower Bann mit einer Länge von 93 km
flächengrößter See Lough Neagh mit einer Fläche von 147,39 km²
internationales Kfz-Kennzeichen GB
Landeswährung Englisches Pfund (£)
Zeitunterschied zur MEZ - 1 h
internationale Telefonvorwahl 0044
Netzspannung, Frequenz 230 Volt, 50 Hertz
Internet Top Level Domain (TLD) .uk






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Politisches System

Nordirland ist ein Landesteil des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland und wir...

      Politisches System