Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Tangermünde

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Tangermünde


Kurzinfo Sehenswürdigkeiten
Stadtgeschichte Anreise und Verkehr
Hotels und Hostels Bekannte Personen
Fremdenverkehrsämter, Stadtführungen

Kurzinfo

Tangermünde - Kaiser- und Hansestadt an der Elbe

Tangermünde: Stadtmauer am Hafen © goruma (v. koppenwallenr)

Tangermünde: Panorama © goruma (v. koppenwallner)

Nachdem Albrecht der Bär (1100-1170) im Jahr 1157 Brandenburg endgültig eingenommen hatte, wurden die Altmark, in der Tangermünde lag, und die Nordmark Teil der Mark Brandenburg und Albrecht der erste Markgraf. 
Aufgrund der Goldenen Bulle (1356) wurde die Mark Brandenburg eines der sieben Kurfürstentümer. Der erste Kurfürst von Brandenburg wurde Ludwig II. (1328-1365) aus dem Hause der Wittelsbacher.
Auch der spätere Kaiser Karl IV. (1316-1378) war u.a. Kurfürst von Brandenburg.

Die Kaiser- und Hansestadt Tangermünde, an der Elbe gelegen, feierte vom 06. bis zum 13. September 2009 die Ersterwähnung ihrer Burg. Die Stadt selber ist allerdings ungefähr 200 Jahre jünger.
In der von einer Stadtmauer fast vollständig umgebenen Altstadt findet man eine große Zahl an wunderbaren historischen Sehenswürdigkeiten und bedeutende architektonische Zeugnisse einer Stadt, die ihr mittelalterliches Bild noch weitest gehend bewahren konnte.
Der Besucher wird u.a. ein Rathaus bestaunen dürfen, das einen im gesamten norddeutschen Raum beispiellosen mittelalterlichen Backsteinbau darstellt.

Das Denkmal der Grete Minde - eine lebensgroße Bronzeplastik von Lutz Gaede - befindet sich hinter dem historischen Rathaus. Die Figur einer stehenden, gebückten jungen Frau, an Füßen und Händen in Ketten, wurde im Jahr 2009 eingeweiht. 
Das Schicksal der Grete Minde ist ein grausiges Beispiel für das Wüten der damaligen Justiz.
Eine Reihe von Stadttoren gehören ebenfalls zu den besonderen Sehenswürdigkeiten, aber auch die Burg mit dem Bergfried.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Alte Kanzlei auf dem Gelände des Schlosses, das Pegelhaus - ein kleine Häuschen nahe der Mündung der Tanger in die Elbe - oder auch die Putinnen - zwei rechteckige Wehrtürme. 

Man kann jedem nur raten, Tangermünde zu besuchen und neben all den Schönheiten auch die landschaftlich sehr reizvolle Gegend kennen zu lernen, in welche die Stadt gebettet ist. Die Stadt ist aber nicht nur eine Hanse- und Kaiserstadt, sondern auch eine Storchenstadt, da hier zur Sommerzeit mehr als fünf bewohnte Storchenhorste zu finden sind.

Hinweis 
Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zur Währung, zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., sind hier nicht noch einmal dargestellt. Sie finden sie unter Deutschland.  


Name der Stadt Tangermünde
Besondere Bezeichnung Kaiser und Hansestadt Tangermünde
Storchenstadt - mit mehr als 5 bewohnten Horsten
Staat Bundesrepublik Deutschland
Bundesland Sachsen-Anhalt
Wahrzeichen Altes Rathaus
Burganlage
Lage

Tangermünde gehört zum Landkreis Stendal und breitet sich an der Elbe aus.

Fläche ca. 22 km²
Einwohner ca. 9.500
Sprachen Deutsch
Religionen v.a. evangelisches Christentum,
etwa 1.200 gehören der evangelischen Kirchengemeinde an, davon ca. 100 als aktive Mitglieder
Sehr viele Einwohner der Stadt bezeichnen sich als konfessionslos.
Landeswährung Euro (1 € = 100 Cent)
Angrenzende Gewässer

Elbe
Tanger

Homepage der Stadt

www.tangermuende.de
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0043 - (0)39322 - Teilnehmernummer
Uhrzeit = MEZ bzw. im Sommer die MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz 230/400 Volt und 50 Hertz
Kfz.-Kennzeichen SDL

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Mainz

Gleich gegenüber der „Konkurrenzstadt“ Wiesbaden liegt am Rhein die Landeshauptstadt von...

      Mainz

Frankfurt/Oder

Wer an das zweite deutsche Frankfurt denkt, hat meistens genau drei Dinge vor Augen: Erstens erblick...

      Frankfurt/Oder

Annaberg-Buchholz

„Bist ein reicher Annaberger, hast den Sack voll Schreckenberger.“ - So hieß es schon ba...

      Annaberg-Buchholz

Hildesheim

Im Süden des deutschen Bundeslandes Niedersachsen liegt Hildesheim, deren historische Altstadt einst...

      Hildesheim

Gelsenkirchen

Besucht man die kreisfreie Stadt Gelsenkirchen - diese Fußball-Stadt im Ruhrgebiet - ...

      Gelsenkirchen

Saarbrücken

Obwohl im Jahre 999 eine Schenkungsurkunde des Kaiser Otto III. (980-1002) bereits auf die Existenz ...

      Saarbrücken