Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Saarbrücken

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Saarbrücken


Kurzinfo Sehenswürdigkeiten
Stadtgeschichte Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen
Empfehlenswerte Ausflüge Bekannte Personen
Anreise und Verkehr Fremdenverkehrsamt
Hotels und Gästehäuser

Kurzinfo

Saarbrücken - jüngste Landeshauptstadt Deutschlands

Saarbrücken: An der Place Royale © goruma (mbarton)

Obwohl im Jahre 999 eine Schenkungsurkunde des Kaiser Otto III. (980-1002) bereits auf die Existenz Saarbrückens als Castellum Sarabrucca hingewiesen hatte und auf dem heutigen Stadtgebiet sogar Spuren römischer Besiedelung gefunden worden sind, schlug die eigentliche Geburtsstunde der heutigen saarländischen Landeshauptstadt erst 1909, als sie aus den drei Städten Alt-Saarbrücken, St. Johann und Malstatt / Burbach entstand. Seit 1957 fungiert sie als Hauptstadt des bundesdeutschen Saarlandes und ist mithin die jüngste deutsche Landeshauptstadt.

Saarbrücken ist politisches, wirtschaftliches, kulturelles sowie Oberzentrum des Saarlandes und eine der bedeutendsten Städte der Saar-Lor-Lux-Region. Ca. 175.000 Einwohner leben in der Stadt, die sich da so malerisch an der Saar entlang ausbreitet und nicht nur wirtschaftlicher Ballungsraum ist, sondern auch ein wichtiger Hochschul- und Forschungsstandort. Ihren Bewohnern offeriert diese Kulturhauptstadt des Saarlandes eine große Lebensqualität: Die lebendige Kulturstadt, deren Name übrigens nichts mit einer Brücke über die Saar zu tun hat, bietet ihren Besuchern eine herzliche Atmosphäre, die Bestätigung ihres guten Rufes als Einkaufsstadt sowie wundervollste Architektur, die u.a. die drei schönsten Plätze der Stadt umrahmt. Auf einem von ihnen, dem Ludwigsplatz, steht auch die gleichnamige Kirche, welche das unbestrittene Wahrzeichen der Stadt ist und zwischen 1762 und 1775 entstanden ist. Seit 2009 ist die Ludwigskirche sogar auf den 2-Euro-Gedenkmünzen zu sehen.

Eingebettet in eine malerische Natur bietet die wohl „französischste Stadt Deutschlands“ nicht nur die typisch saarländische Atmosphäre, sondern ist mit ihrer zentralen Lage auch sehr guter Ausgangspunkt für ein erholsames Kennenlernen der interessanten Umgebung. Beliebt sind Touren ins Lothringer Land oder hin zum Flohmarkt nach Metz. Gleich nebenan bzw. nur etwa 10 Kilometer entfernt befindet sich die Stadt Völklingen mit ihrer UNESCO-geschützten Völklinger Hütte. Ein unbedingt empfohlenes Naturschauspiel ist die Saarschleife, die zwischen Merzig und Saarburg einen eingesenkten Flußmäander geschaffen hat. Weiterhin sehenswert ist die 25 Kilometer entfernt gelegene Stadt Saarlouis mit ihrer teilweise noch erhaltenen Festungsanlage.   

Hinweis
Informationen, die für ganz Deutschland gelten, z. B. zu Währung, Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., finden Sie unter Deutschland.

Name Saarbrücken
Weitere Namen Sarrebruck (frz.)
Sarabrucca (alter Name der Stadt)
Staat Bundesrepublik Deutschland
Bundesland Saarland
Lage Saarbrücken liegt im deutschen Bundesland Saarland in einer breiten Talaue,
die von der Saar geschaffen wurde.
Westlich von Saarbrücken erstreckt sich der Warndt und etwa 10 km liegt Völklingen.
Region Saar-Lor-Lux-Region
Wahrzeichen der Stadt Ludwigskirche
Funktion der Stadt Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Saarland
Politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Saarlandes
Universitätsstadt
Fläche Ca. 167,00 km²
Einwohnerzahl Ca. 175.000
Ethnien Deutsche
Sprachen Deutsch
Religionen V.a. römisch-katholisches Christentum
Daneben gibt es zahlreiche unierte und lutherische Gemeinden.
Landeswährung

Euro (1 € = 100 Cent)

Gewässer Saar
Erhebungen bzw. Berge Höhenvorsprünge in Stadtnähe
Höhen des Stiftswaldes und des Roten Berges
Offizielle Homepage www.saarbruecken.de
Fremdenverkehrsamt
Touristenzentrum
Kongress- und Touristik Service Region Saarbrücken GmbH
Reichsstraße 1 - Saar Galerie
66111 Saarbrücken
Tel: 0049 - (0)681 - 938090
Fax: 0049 - (0)681 - 9380938
Email: info@kontour.de
Web: www.die-region-saarbruecken.de
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)681 - Teilnehmernummer
Uhrzeit = MEZ bzw. im Sommer MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz 230/400 Volt und 50 Hertz
Kfz.-Kennzeichen SB

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Anklam

Unmittelbar im urwüchsigen Peene-Urstromtal sowie im östlichen Teil Vorpommerns liegt Anklam, die Ge...

      Anklam

Bochum

Bochum ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Arnsberg in Nordrhein-Westfalen. In Bochum befi...

      Bochum

Marburg

In den Jahren 1138/39 wurde die so genannte Marcburg ein erstes Mal urkundlich erwähnt. Dabei bezog ...

      Marburg

Weimar

Weimar, die viertgrößte und kreisfreie Stadt des Freistaates Thüringen, kann auf eine interessa...

      Weimar

Erfurt

Martin Luther nannte sie "Erfordia turrita - türmereiches Erfurt" und Arnold Zweig gab ihr...

      Erfurt

Völklingen

Völklingen, die 41.000 Seelen zählende Stadt im deutschen Bundesland Saarland, ist insbesondere wege...

      Völklingen