Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Potsdam

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Potsdam


Kurzinfo Sehenswürdigkeiten
Fremdenverkehrsamt, Stadtführungen Geschichte, Potsdamer Konferenz
Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen Empfehlenswerte Ausflüge
Bekannte Personen Anreise und Verkehr
Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Kurzinfo

Potsdam - Stadt Friedrichs des Großen

Potsdam: Nauener Tor © goruma (V. Koppenwallner)

Potsdam, die Landeshauptstadt und (bezüglich der Einwohnerzahl auch) größte Stadt Brandenburgs, ist bekannt für ihre wundervollen Schlösser wie Sanssouci oder Cecilienhof und für ihre herrlichen Gärten und Seen. Seit 1990 sind weite Teile der Stadt in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes eingetragen. Im Stadtteil Babelsberg befinden sich die renommierten Studios Babelsbergs, ein Zentrum für Film und Fernsehproduktionen, welche bereits vor dem Zweiten Weltkrieg große Bedeutung besaßen. Potsdam, auch eine Universitätsstadt mit zahlreichen Forschungseinrichtungen, ist durch die Nähe zur deutschen Hauptstadt Berlin traditionell mit dieser verbunden, und zwar so eng, dass beide Städte zusammen einen Ballungsraum bilden. 

Denkt man an Potsdam, denkt man auch an den Preußenkönig Friedrich II. (und auch "Großen"), der das Land ab 1740 als König regiert und Potsdam seinen Stempel aufgedrückt hat. In der neueren Geschichte kam der Stadt mit der Potsdamer Konferenz vom 17. Juli bis zum 2. August 1945 Schloss Cecilienhof eine eher umstrittene Berühmtheit zu, wurden doch hier die Grundlagen für das Nachkriegs-Europa bis zum Jahr 1989 gelegt. Mit seinen reichen Kulturgütern und seiner phantastischen Kulturlandschaft ist Potsdam zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Die Stadt gehört mit Brandenburg an der Havel, Cottbus und Frankfurt/Oder zu den vier kreisfreien Städten in Brandenburg. Insgesamt hat Brandenburg 18 Landkreise, an dessen Spitze jeweils ein Landrat steht. Die Vertretung der Bürger sind die jeweiligen Kreistage.
Eine kreisfreie Stadt gehört keinem Landkreis an und kann daher ihre Angelegenheiten ohne Kreistag und Landrat selber regeln.

Tag von Potsdam

Am 21. März 1933 hatte sich vor der Garnisionskirche Adolf Hitler vor Reichspräsident Paul von Hindenburg verneigt und ihm die Hand gereicht.
Der Tag sollte die Verbindung der alten Kräfte des Kaiserreichs und der neuen Bewegung des Nationalsozialismus sichtbar machen und helfen Hitlers Macht zu festigen.
Anlass des Treffens war die festliche Zusammenkunft der am 5. März neu gewählten Abgeordneten des Reichstags – allerdings ohne die Abgeordneten von SPD und KPD.

Hinweis
Informationen, die für ganz Deutschland gelten, z.B. zu Währung, Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., finden Sie unter Deutschland.

Name Potsdam
Staat Bundesrepublik  Deutschland
Bundesland Brandenburg
Lage Potsdam liegt südwestlich von Berlin an der Havel, die mit Ihren vielen Seen
wie dem Tiefen See, dem Jungfernsee, Templiner See, Glienicker Lake
und vielen andern, die die Stadt umgeben,
die wie eine Insel dazwischen liegt
Wahrzeichen der Stadt Schloss Sanssouci
(neuerdings auch das) Hans Otto Theater am Tiefen See
Funktion der Stadt Landeshauptstadt von Brandenburg
Universitätsstadt
Fläche 187,27 km²
Einwohnerzahl Ca. 151.000
Ethnien V.a. Deutsche
Sprachen Deutsch
Religionen V.a. evangelisches, katholisches und russisch-orthodoxes Christentum
Daneben religiöse Minderheiten wie bspw. Juden und Muslime in Potsdam.
Etwa 80% der Stadtbewohner sind offiziell konfessionslos.
Landeswährung Euro (1 € = 100 Cent)
Gewässer Havel
Erhebungen bzw. Berge Der kleine Ravensberg ist mit 114 m die höchste Erhebung in der Stadt.
Seen Heiligensee
Tiefer See
Jungfernsee
Templiner See
Glienicker Lake u.v.m.
Offizielle Homepage www.potsdam.de
Fremdenverkehrsamt
Potsdam Tourismus Service
Am Neuen Markt 1 
- Kabinetthaus -
14467 Potsdam
Tel: 0049 - (0)331 - 2755580
Fax: 0049 - (0)331 - 2755829
Email: Tourismus-service@potsdam.de
Web: www.potsdamtourismus.de
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)331 - Teilnehmernummer
Uhrzeit MEZ bzw. im Sommer die MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz 230/400 Volt und 50 Hertz
Kfz.-Kennzeichen P

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Dresden

"Wer das Weinen verlernt hat, der lernt es beim Untergang Dresdens wieder." Gerhart Hauptm...

      Dresden

Aurich

Wer kennt nicht den Spruch: "In Aurich ist es schaurich, und in Leer noch viel mehr"? Abe...

      Aurich

Göttingen

Im Süden des deutschen Bundeslandes Nieder- sachsen liegt Göttingen, die traditionsreiche Universitä...

      Göttingen

Flensburg

„Moin, moin!“ Flensburg ist für die deutschen Autofahrer das Synonym für das Kraftfahrt...

      Flensburg

Baden-Baden

Zitieren ließe sich fast endlos: Der russische Schriftsteller Nikolái Gogol nannte sie „ein pa...

      Baden-Baden

Osnabrück

Osnabrück ist mit rund 165.000 Einwohnern nach Hannover und Braunschweig die drittgrößte S...

      Osnabrück