Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Lindau (Bodensee)

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Lindau (Bodensee)


Kurzinfo Stadtgeschichte
Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen Sehenswürdigkeiten
Empfehlenswerte Ausflüge Anreise und Verkehr
Bekannte Personen Hotels, Jugendherbergen und Camping
Fremdenverkehrsamt, Stadtbesichtigungen

Kurzinfo

Insel - auf der Lindenbäume wachsen

Lindau: Hafeneinfahrt mit Leuchtturm und bayerischem Löwen © goruma (K.Koppenwallner)

Der älteste bestätigte Verweis auf das heutige Lindau geht auf das Jahre 882 zurück und stammte aus der Feder eines St. Galler Mönches. Der schriftliche Verweis auf die Stadt nennt sie „Insel, auf der Lindenbäume wachsen“. Lindau, die große Kreisstadt in Bayern, breitet sich malerisch am imposanten Bodensees aus und liegt am unmittelbaren Schnittpunkt dreier Länder: Deutschland, Österreich und Schweiz.

Die Stadt erstreckt sich aber nicht nur auf dem Festland, sondern bietet dem Besucher einen historischen Stadtkern, der pittoresque auf einer 0,68 km² kleinen Insel im Bodensee liegt. Der südwestlichsten Stadt des Freistaates gelang es, mit ihrem alten Stadtkern einen wundervoll mittelalterlichen Charakter zu bewahren, und so lockt sie den Besucher mit einer Fülle an historischen Sehenswürdigkeiten, zu denen natürlich v.a. das im 15. Jahrhundert erbaute Alte Rathaus gehört.

Hinweis
Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zur Währung, zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., sind hier nicht noch einmal dargestellt. Sie finden sie unter Deutschland

Name der Stadt  Lindau 
Staat Bundesrepublik Deutschland
Bundesland Freistaat Bayern
Lage

Lindau breitet sich am östlichen Ufer des Bodensees aus.
Die Stadt befindet sich zudem im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Schweiz.
Sie liegt im Regierungsbezirk Schwaben  im Landkreis Lindau (Bodensee)

Wahrzeichen Hafeneinfahrt mit Leuchtturm und Bayerischem Löwen
Funktion der Stadt Verwaltungssitz des Landkreises Lindau 
Bedeutendes Fremdenverkehrszentrum am Bodensee
Fläche 33,18 km²
Einwohnerzahl Ca. 24.700
Ethnien V.a. Deutsche
Sprachen Deutsch
Religionen V.a. römisch-katholisches und evangelisches Christentum
Landeswährung Euro (1 € = 100 Cent)
Gewässer Bodensee
Berge Pfänder (1.064 m)
Offizielle Homepage der Stadt www.lindau.de
Touristenzentrum  TOURIST-INFORMATION
 ProLindau
 Marketing GmbH & Co. KG - Tourismus-Service
 (gegenüber dem Hauptbahnhof) 
 Tel:. 0049 - (0)8382 - 260030 
 Fax: 0049 - (0)8382 - 260026
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)8382 - Teilnehmernummer
Uhrzeit MEZ bzw. im Sommer die MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Kfz.-Kennzeichen  LI

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Stuttgart

Ob als Automobilstadt, Wissenschaftsstandort, Weinstadt, als internationale Großstadt oder auch als ...

      Stuttgart

Magdeburg

Magdeburg, die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, ist nach Halle (Saale) die zweitgrößte Stadt dieses...

      Magdeburg

Nürnberg

Den Beinamen "Des Reiches Schatzkästlein" bekam Nürnberg, nachdem man die Stadt um 1800 al...

      Nürnberg

Solingen

Eine Urkunde aus dem Jahre 1963 weist ein erstes Mal schriftlich auf die Waffenherstellung in der St...

      Solingen

Schwerin

Schwerin, die kreisfreie Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns, ist die kleinste Landeshaupt...

      Schwerin

Aachen

Die Stadt im Dreiländereck von Deutschland, Belgien und den Niederlanden war fast 600 Jahre lang Krö...

      Aachen