Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Husum

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Husum


Kurzinfo Stadtgeschichte
Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen Sehenswürdigkeiten
Empfehlenswerte Ausflüge Anreise und Verkehr
Unterkünfte Bekannte Personen
Fremdenverkehrsamt

Kurzinfo

Husum - Die "Graue Stadt am Meer"

Husum: Alte Häuser am Binnenhafen © goruma (Dr. Ramm)

Husum gilt als die Stadt des berühmten deutschen Schriftstellers und Novellisten Theodor Storm, der seinem Geburtsort den Beinamen "Graue Stadt am Meer" verliehen hatte und mithin den Umstand berücksichtigt hat, dass es in Husum oft regnerisch und neblig ist. Husum - friesisch Hüsem - ist aber auch der wundervollen alten Häuser und der hervorragenden Fischküche (v.a. Husumer Krabben) wegen beliebt. Die schleswig-holsteinische Kreisstadt an der Nordsee grenzt auch unmittelbar an den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, der seit 2009 sogar UNESCO Weltnaturerbe ist. Das städtische Leben zentriert sich um den Markt und den Binnenhafen, wo sich ein Großteil der gastronomischen und touristischen Einrichtungen anreihen. Unterkünfte wird man ebenfalls leicht finden, wobei das bekannteste, teuerste und beste Hotel der Stadt das Fünf-Sterne-Hotel Altes Gymnasium ist. Wer Husum zum ersten Mal besucht, wird die Stadt während der zu Beginn des Augusts stattfindenden Hafentage am lebendigsten und von seiner ausgelassenen Seite kennen lernen. Dieses Ereignis wird als größtes maritimes Stadtfest der gesamten schleswig-holsteinischen Nordseeküste beworben. Besonders während der warmen Jahreszeit ist Husum der Ausgangsort für zahlreiche spannende Ausflüge in die Umgebung. Und wer hier keine Krabben gegessen hat, der war nicht in Husum.

Hinweis
Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zur Währung, zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., sind hier nicht noch einmal dargestellt. Sie finden sie unter Deutschland

Name der Stadt Husum
Weitere Namen Hüsem (friesisch)
Die graue Stadt am Meer (Theodor Storm)
Staat Bundesrepublik Deutschland
Bundesland Schleswig-Holstein
Lage

Husum liegt im Westen von Schleswig-Holstein
und grenzt an die Nordsee bzw. an die Schleswigsche Geest.
 Flensburg ist 43 km, Kiel 72 km und Hamburg 120 km entfernt.

Region Nordfriesland
Funktion der Stadt Verwaltungssitz des Kreises Nordfriesland (NF)
Fläche Ca. 25,8 km²
Einwohner Ca. 22.000
Ethnien V.a. Deutsche, Friesen und Dänen
Sprachen Deutsch sowie Plattdeutsch
Religionen V.a. evangelisch-lutherisches Christentum
Landeswährung Euro (1€ = 100 Cent)
Gewässer

Nordsee 

Homepage der Stadt

www.husum.org
Touristenzentrum Tourist Information Husum
Historisches Rathaus
Großstraße 27
25 813 Husum
Tel.: 0049 - (0)4841 - 89870
Fax: 0049 - (0)4841 - 898790
Email: info@husum-tourismus.de
Web: www.husum-tourismus.de
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)4841 - Teilnehmernummer
Uhrzeit MEZ bzw. im Sommer die MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz 230/400 Volt und 50 Hertz
Kfz.-Kennzeichen  NF (Nordfriesland)






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Stralsund

Stralsund – die Hansestadt am Bodden und wegen der Nähe zur bekanntesten deutschen Insel auch ...

      Stralsund

Quedlinburg

Quedlinburg, die kulturträchtige Stadt im Ostharz (Bundesland: Sachsen-Anhalt), wurde im Jahre 1994 ...

      Quedlinburg

Hildesheim

Im Süden des deutschen Bundeslandes Niedersachsen liegt Hildesheim, deren historische Altstadt einst...

      Hildesheim

Innsbruck

Die 1180 gegründete österreichische Stadt Innsbruck breitet sich majestätisch an den Hängen des Karw...

      Innsbruck

Wolfsburg

Nach der Landeshauptstadt Hannover dürfte Niedersachsens zweitbekannteste Stadt sicherlich Wolf...

      Wolfsburg

Wiesbaden

Wiesbaden, die Landeshauptstadt und - nach Frankfurt/Main zweitgrößte Stadt - des deutsche...

      Wiesbaden