Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Greifswald

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Greifswald


Kurzinfo Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen
Stadtgeschichte Sehenswürdigkeiten
Empfehlenswerte Ausflüge Bekannte Personen
Anreise und Verkehr Hotels und Jugendherbergen
Fremdenverkehrsamt

Kurzinfo, Übersicht

Greifswald - Universitätsstadt am gleichnamigen Bodden

Greifswald: Marktplatz © goruma (V. Koppenwallner)

Greifswald, die kreisfreie Universitäts- und Hansestadt in Mecklenburg-Vorpommern, ist neben Stralsund die größte Stadt des deutschen Bundeslandes. Sie erstreckt sich zwischen den beiden bekannten deutschen Inseln Rügen und Usedom. Das im Mittelalter noch relativ unbesiedelte Waldland verdankt seine Gründung dänischen Zisterziensern, die im Jahre 1199 die Hilda-Abtei (die heutige Eldena-Abtei) gegründet hatten. Um die Abtei entwickelte sich eine Siedlung, und die Siedlung wurde zu der Stadt, die im 13. Jahrhundert sogar zu einem der ersten Mitglieder des Städtebundes der Hanse werden konnte. Mit der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wurde 1456 auch eine der ältesten Universitäten der Welt gegründet. Die Universität besitzt noch heute einen hervorragenden Ruf und wurde in den letzten Jahren baulich stark verbessert. Ein Vergnügen ist die Region für Wassersportler aller Art. Wer will kann den relativ ruhigen Bodden in nicht allzu langer Zeit in Richtung Ostsee verlassen.

Greifswald ist auch Geburtsort u.a. von Hans Fallada (1893-1947), der in der Stadt 1893 als Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen das Licht der Welkt erblickt hat und im Laufe seines von Brüchen gekennzeichneten Lebens zu einem der bedeutendsten deutschen Literaten des frühen 20. Jahrhunderts geworden ist. Zu den bekanntesten Werken gehören „Wer einmal aus dem Blechnapf frisst“, "Jeder stirbt für sich alleine", "Kleiner Mann, was nun?" und natürlich "Der Trinker". 

Hinweis
Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zur Währung, zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., sind hier nicht noch einmal dargestellt. Sie finden sie unter Deutschland.
 

Name der Stadt Greifswald
Weitere Namen (plattdt.) Griepswoold 
Gryps
Staat Bundesrepublik Deutschland
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Lage Greifswald liegt  zwischen den Inseln Rügen und Usedom.
Die Stadt liegt etwa 200 km nördlich von Berlin.
Region Vorpommern
Wahrzeichen Greifswalder Dom St. Nikolai
Holzklappbrücke
Funktion der Stadt Kreisfreie Stadt
Universitätsstadt 
Hansestadt 
Sitz der Kirchenleitung der Pommerschen Evangelischen Kirche 
Bischofssitz
Fläche 50,50 km²
Einwohnerzahl Ca. 53.500
Ethnien V.a. Deutsche
Sprachen Deutsch
Religionen V.a. evangelisches und katholisches Christentum
Gewässer Ryck (Fluss)
Greifswalder Bodden (Randgewässer der Ostsee)
Landeswährung Euro (1 € = 100 Cent)
Erhebungen Die höchste Erhebung nahe Greifswald ist der Jölkenberg.
Offizielle Homepage der Stadt www.greifswald.de
Touristenzentrum Greifswald Information
Rathaus/Markt
17 489 Greifswald
Tel: 0049 - (0)3834 -521380
Fax: 0049 - (0)3834 -521 382
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)3834 - Teilnehmernummer
Uhrzeit MEZ bzw. im Sommer MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz  230/400 V und 50 Hertz
Kfz.-Kennzeichen HGW (Hansestadt Greifswald)

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Gotha

Gotha, die fünftgrößte Stadt des deutschen Bundeslandes Thüringen, wird in alten Reisebeschreibungen...

      Gotha

Eichstätt

"Eichstätt gehört nicht zu den großartigen, doch zu den köstlichen Dingen“.  Ob man ...

      Eichstätt

Goslar

Die Stadt Goslar, am Nordrand des Harzes gelegen, ist, obwohl mit ca. 43.000 Einwohnern gut überscha...

      Goslar

Würzburg

Die Namen von drei bedeutenden Künstlern sind mit der Stadt Würzburg verknüpft: Tilman Riemenschneid...

      Würzburg

Magdeburg

Magdeburg, die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, ist nach Halle (Saale) die zweitgrößte Stadt dieses...

      Magdeburg

Kassel

Das Gebiet um Kassel, die drittgrößte Stadt Nordhessens (nach Frankfurt/Main und Wiesbaden), wu...

      Kassel