Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Göttingen

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Göttingen


Kurzinfo Sehenswürdigkeiten
Fremdenverkehrsamt, Stadtführungen Stadtgeschichte
Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen Empfehlenswerte Ausflüge
Anreise und Verkehr Bekannte Personen
Hotels, Hostels, Jugendherbergen und Camping

Kurzinfo, Übersicht

Göttingen – Bedeutende Universitätsstadt

Göttingen: Ernst August Universität © goruma (v.koppenwallner)

Im Süden des deutschen Bundeslandes Nieder-
sachsen
liegt Göttingen, die traditionsreiche Universitätsstadt, die so stark von der Bildung und der Forschung geprägt wurde. Der Verweis auf die 44 Nobelpreisträger, die in der Stadt gewirkt haben oder aus ihr stammen, bestätigt dies eindrucksvoll. Ihre Georg-August-Universität, 1737 durch Kurfürst Georg II. August von Hannover gegründet, ist die älteste noch immer existierende Hochschule Niedersachsens und wird gegenwärtig von ungefähr 24.000 Studenten besucht. Im Laufe ihrer Geschichte waren hier viele (später) große Persönlichkeiten beschäftigt oder immatrikuliert wie etwa Heinrich Heine, Carl Friedrich Gauß, Otto von Bismarck, Karl Barth oder Gerhard Schröder.

Göttingen: Marktplatz © goruma (v.koppenwallner)


Die Wurzeln von Nieder-
sachsens fünftgrößter Stadt liegen in dem alten Dorf Gutingi, das ein erstes Mal in einem Dokument aus dem Jahre 953 erwähnt wurde. Göttingen selber hat man zwischen 1150 und 1200 im Nordwesten Gutingis gegründet. Im Mittelalter war die Stadt Mitglied der Hanse und wegen ihrer floriernden Textilindustrie sowie der logistisch so perfekten Lage zu großem Reichtum gelangt. Beinahe unberührt von den alliierten Bombardements des Zweiten Weltkriegs hat sich die entzückende Innenstadt erhalten. Sie ist ein lebendiger und attraktiver Ort geblieben, an dem sich die Sehenswürdigkeiten und Cafés nur so tummeln. Viele Universitätsstudenten leben daher in der Altstadt und verleihen Göttingen ein junges Gesicht.

Hinweis
Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zur Währung, zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., sind hier nicht noch einmal dargestellt. Sie finden sie unter Deutschland

Name der Stadt Göttingen
Weitere Namen Chöttingen (plattdt.) 
Staat Bundesrepublik Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Lage

Göttingen liegt im gleichnamigen Landkreis im Leinetal.
Die Stadt ist von Kassel etwa 40 km, von Hildesheim ca. 70 km,
von Braunschweig etwa 92 km, von Erfurt ca. 100 km
und von Hannover ca. 105 km entfernt.

Region Landkreis Göttingen
Wahrzeichen Gänselieselbrunnen
St.-Johannis-Kirche
Funktion der Stadt Ein Oberzentrum in Niedersachsen
Kreisstadt des Landkreises Göttingen
Universitätsstadt
Sitz eines Dekanats des Bistums Hildesheim
Fläche 117,30 km²
Einwohnerzahl Ca. 121.500
Ethnien V.a. Deutsche
Sprachen Deutsch
Religion

V.a. lutherisches und katholisches Christentum
Daneben exitieren in der Stadt freikirchliche Gemeinden der Baptisten, der Mennoniten, der Siebenten-Tags-Adventisten,
der Zeugen Jehovas, der Mormonen, der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche, der Neuapostolischen Kirche,
der Russisch-Orthodoxen Kirche und der Freien Evangelischen Gemeinde.
Weiterhin gibt es eine muslimische und eine jüdische Gemeinde in Göttingen. 

Landeswährung Euro (1 € = 100 Cent)
Berge

Zum Göttinger Wald gehören zahlreiche Berge und Erhebungen. Höchster Berg ist mit 427,5 Metern die Mackenröder Spitze.
Göttingens bekanntester und wichtigster Berg indes ist der 332 Meter hohe Kleperberg, auf dem sich auch der Bismarckturm
und eine der beiden Sternwarten von Göttingen befinden. Der Harz breitet sich etwa ca. 60 km nordöstlich von Göttingen aus.

Gewässer Grone (Fluss)
Leine (Fluss)
Lutter (Fluss)
Göttinger Kiessee
Weende (Fluss)
Offizielle Homepage der Stadt www.goettingen.de
Touristenzentrum Göttingen Tourismus e. V.
Altes Rathaus
Markt 9
37073 Göttingen
Tel.: 0049 - (0)551 - 499800
Fax: 0049 - (0)551 - 4998010
Email: tourismus@goettingen.de
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)551 - Teilnehmernummer
Uhrzeit MEZ bzw. im Sommer MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz 230/400 Volt und 50 Hertz
Kfz.-Kennzeichen

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Trier

Nach einer erstmals 1105 schriftlicht aufgezeichneten Legende wurde Trier von Trebeta gegründet, des...

      Trier

Greifswald

Greifswald, die kreisfreie Universitäts- und Hansestadt in Mecklenburg-Vorpommern, ist neben Stralsu...

      Greifswald

Husum

Husum gilt als die Stadt des berühmten deutschen Schriftstellers und Novellisten Theodor Storm, der ...

      Husum

Magdeburg

Magdeburg, die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, ist nach Halle (Saale) die zweitgrößte Stadt dieses...

      Magdeburg

Freiburg

Freiburg im Breisgau ist eine kreisfreie Großstadt in Baden-Württemberg und Sitz des Regierungspräsi...

      Freiburg

Stade

Stade, die niedersächsische Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises in Niedersachsen, darf sich sei...

      Stade