Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Flensburg

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Flensburg


Kurzinfo Sehenswürdigkeiten
Stadtgeschichte Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen
Ausflüge Bekannte Personen
Anreise und Verkehr Hotels, Gästehäuser und Jugendherberge
Fremdenverkehrsamt, Stadtbesichtigungen

Kurzinfo, Übersicht

Flensburg - Die Stadt der Zwei Kulturen

Flensburg: Blick über den Hafen © goruma (v.koppenwallner)

„Moin, moin!“
Flensburg ist für die deutschen Autofahrer das Synonym für das Kraftfahrt-Bundesamt, denn in Flensburg regiert das Flensburger Punktsystem, und hier ruhen die Sünderkarteien aller deutschen KFz.-Sünder. Doch die hübsche Stadt im Winkel der Flensburger Förde, einer Ausbuchtung der Ostsee, hat mehr zu bieten, als nur die deutschlandweiten „Punkte“ der Verkehrssünder zu führen. Und damit ist auch nicht Beate Uhse gemeint, die in Flensburg im Jahre 1962 den ersten Sex-Shop der Welt eröffnet hat.

Flensburg: Kraftfahrtbundesamt © goruma (v.koppenwallner)

Flensburg ist eine Stadt voller wundervoller Bauwerke, wie etwa den hübschen alten Kapitäns- und Kaufmannshöfen, den historischen Märkten sowie den Plätzen, die mit ihren Cafés und Galerien zum Treffpunkt der Stadtbevölkerung geworden sind. Die Stadt ist umgeben von herrlichen Stränden und einer wunderbar weiten Landschaft. Flensburg ist - nach Kiel und Lübeck - die drittgrößte Stadt Schleswig-Holsteins und nach Westerland (Sylt) und Glücksburg die deutsche Stadt, die am nördlichsten gelegen ist. Das Stadtzentrum ist nur etwa 7 Kilometer von der deutsch-dänischen Grenze entfernt.
Und überhaupt ist die Verbindung zu Dänemark bemerkenswert. Die Stadt hatte für 400 lange Jahre zum dänischen Königreich gehört. An diesen Umstand erinnert der Fakt, dass Flensburg noch immer eine Stadt mit zwei Kulturen ist - einer deutschen und einer dänischen. Die dänische Minderheit von Flensburg und den umliegenden Gemeinden betreibt ihre eigenen Schulen, Büchereien und Kirchen, aus denen allerdings die deutsche Mehrheit nicht ausgeschlossen ist. Vielmehr leben beide Bevölkerungsgruppen in Harmonie zusammen. 

Und "last not least" sollte das Flensburger Pils nicht unerwähnt bleiben, für das die Brauerei mit der witzigen Wortschöpfung "Es flenst" Werbung für das Bier mit dem besonderen Verschluss macht.
In der Stadt spielte seit 2006 die Familien-Krimi-Serie "Da kommt Kalle" mit einem Hund und der Schauspielerin Sabine Kaack in den Hauptrollen.

Hinweis

Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zur Währung, zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., sind hier nicht noch einmal dargestellt. Sie finden sie unter Deutschland .

 

Name in der Landessprache Flensburg
Weitere Namen Flensborg ( dän. und niederdt.)
Flansborj (friesisch)
Staat Bundesrepublik Deutschland
Bundesland Schleswig-Holstein
Wahrzeichen Nordertor
DS Alexandra (= Dampfer aus dem Jahre 1908)
Lage

Flensburg liegt im äußersten Norden von  Schleswig-Holstein.
Die Stadt breitet sich unmittelbar an der deutsch-dänischen Grenze aus und an der Flensburger Förde,
einer Ausbuchtung der Ostsee. 
86 km entfernt liegt Kiel und 90 km weit weg Odense (Dänemark).

Region Bundesland Schleswig-Holstein
Kreis Schleswig-Flensburg
Funktion der Stadt Wichtige Hafenstadt
Fläche 57,00 km²
Einwohnerzahl Ca. 87.000
Ethnien

V.a. Deutsche und Dänen

Sprachen Hochdeutsch, Niederdeutsch ( = Plattdeutsch), Dänish und Sønderjysk (= Plattdänisch)
Flensburger Petuh( bzw. Petu), eine nur noch wenig gesprochene Mundart,
die sich aus Hochdeutsch, NIederdeutsch und Dänisch zusammengesetzt
Religionen

V.a. evangelisches Christentum (Nordelbische oder Dänische Kirche) 
Daneben römisch-katholisches Christentum, christliche Freikirchler, Mormonen, Juden und Muslime

Landeswährung Euro (1 € = 100 Cent)
Angrenzende Gewässer Ostsee
Berge und Erhebungen Friesischer Berg
Mareinberg
Museumsberg mit 35 m die höchste Erhebung Flensburgs
Offizielle Homepage der Stadt www.flensburg.de
Touristenzentrum Fremdenverkehrsamt Flensburg
Rathausstraße 1
24937 Flensburg
Tel.: 0049 - (0)461 - 90 90 920
Fax: 0049 - (0)461 - 90 90 936
Web: www.flensburg-tourismus.de/
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)461 - Teilnehmernummer
Uhrzeit MEZ bzw. im Sommer die MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz 230/400 V und 50 Hertz
Kfz.-Kennzeichen FL

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht